边境 BOUNDARY – Steam Seite ist jetzt live

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Der unabhängige chinesische Entwickler Surgical Scalpels kündigte heute an, dass die Steam-Seite für den in naher Zukunft erscheinenden Multiplayer-Shooter “Boundary” nun für alle PC-Spieler, die das Spiel auf ihre Wunschliste setzen möchten, live ist.

Das Team von Surgical Scalpels, das vom chinesischen Verlag Huya unterstützt wird, ist nun dabei, die bevorstehende Beta und den möglichen Start des Spiels zu planen, wobei die genauen Daten in Kürze bekannt gegeben werden.

Der taktische raumgestützte Mehrspieler-Shooter versetzt die Spieler in die Rolle schwer bewaffneter Astro-Operatoren, die in heftige Feuergefechte ohne Schwerkraft verwickelt sind und gegen feindliche Astronauten Operationen mit geringer Schwerkraft auf Weltraumanlagen im Orbit durchführen. Das Spiel umfasst sechs Klassen von Astro-Operatoren, aus denen beim Start ausgewählt werden kann, und weitere Klassen werden nach dem Start hinzugefügt.

“Nachdem es aufgrund von Covid-19 zu einigen unvermeidlichen Verzögerungen gekommen ist, freuen wir uns darauf, den gleichzeitigen Start von PlayStation 4 und PC for Boundary in Angriff zu nehmen. Obwohl jede Verzögerung bei einem gut angenommenen Konzept nie ideal ist, haben wir uns entschieden, die zusätzliche Zeit zu investieren, um unseren Fans und der wachsenden Community ein solides Produkt zu liefern”, so Frank Mingbo Li, CEO, Technischer Direktor und Gründer von Surgical Scalpels.

Boundary wurde als leichtes Spiel im MOBA-Stil mit taktischen 5 Vs 5 und 3 Vs 3 Kämpfen entwickelt und hat sich zum Ziel gesetzt, einen schnellen und agilen Shooter zu liefern, der auf den Kampf in der Schwerelosigkeit ausgerichtet ist.

Mit einer ganzen Reihe von Anpassungsoptionen, aus denen die Spieler wählen können, zielt Boundary darauf ab, einen maßgeschneiderten Ansatz für Ausladungen, Raumanzüge und taktische Weltraumkriegsführung zu bieten. Die Waffen reichen von Maschinenpistolen über umgebaute Sturmgewehre bis hin zu leistungsstärkeren Scharfschützengewehren, die alle über ein modulares Aufrüstungssystem verfügen, das je nach Wunsch des Spielers kombiniert werden kann. Die Spieler können auch einzelne Waffen mit Hilfe einer großen Auswahl an verfügbaren Komponenten wie optischen Visieren, Mündungen, Schäften, Läufen und Vordergriffen individuell anpassen.

Neben dem traditionellen Team-Deathmatch und kleineren Versus-Modi wird Boundary auch die Spielmodi Facility Capture und Orbital Purge umfassen. 8 Multiplayer-Karten bieten eine Mischung aus Weltrauminstallationen, zwischen denen man kämpfen kann, darunter ein Feld mit Wrackteilen, eine Solarfarm und ein Museum im Orbit, um nur einige zu nennen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare