11 bit studios kündigen Project Vitriol an, das “bisher größte Spiel” des Publishers

Der renommierte Publisher 11 bit studios und seine Unterabteilung External Development freuen sich, ihr bisher größtes Spiel mit dem Codenamen Project Vitriol anzukündigen und gleichzeitig mitzuteilen, dass sie heute einen Publisher Steam Sale starten.

Project Vitriol ist derzeit das größte Projekt von External Development. Mit einem Budget von weit über 17 Millionen polnischen Zloty, das die komplette Vertonung und Motion-Capture-Sitzungen für die Charaktere im Spiel ermöglicht, hat Project Vitriol eine Größenordnung und einen Umfang, den der Publisher bisher noch nicht erreicht hat. Heute ist man stolz darauf, einen brandneuen Teaser-Trailer zu enthüllen, der die esoterische Atmosphäre des Spiels andeutet (siehe unten).

“Unser Spiel ist ein tiefgründiges, moralisch zweideutiges, narrativ getriebenes RPG”, sagt Jakub Rokosz, CEO/Project Lead bei Fool’s Theory. “Aber lassen Sie mich ein wenig von der wahren Essenz enthüllen: Das Spiel handelt von der esoterischen Seite der Realität, dem dunklen Teil der Welt, den die meisten von uns nicht sehen und sich dessen nicht bewusst sind. Aber die Dunkelheit – sie ist da, sie lauert hinter jeder Ecke. Sie beobachtet uns genau aus den Schatten heraus, und ob wir es wissen oder nicht, sie fordert ihren Tribut und sorgt dafür, dass wir eine Schuld zu begleichen haben werden. Die Geschichte von [Vitriol] beginnt an einem Ort und in einer Zeit, in der Realität, Folklore, Energie und Mystik in einem Schmelztiegel aufeinander trafen: im Warschau des frühen XX Jahrhunderts, unter der russischen Zarenherrschaft. Die weltweite Veröffentlichung von Project Vitriol kommt diesen Sommer!”

Darüber hinaus hebt der Publisher Sale von 11 bit auf Steam einige ihrer beliebtesten Veröffentlichungen hervor, wie den von Digital Sun Games entwickelten Shop-Simulator Moonlighter. Das Action-RPG fesselt die Spieler auch nach vier Jahren auf dem Markt mit seiner einzigartigen Welt voller Dungeons und hat sich in dieser Zeit über 2.000.000 Mal auf PC, Konsolen und Mobilgeräten verkauft. Auch in Children of Morta stehen Hacker und Slasher immer noch Schulter an Schulter mit der Familie Bergson auf ihrem Kreuzzug gegen die Korruption. Das Action-RPG, das vom Dead Mage Studio geschmiedet wurde, hat sich seit seiner Erstveröffentlichung 2019 über 1.000.000 Mal auf PC und Konsolen verkauft.

“Wir arbeiten ständig an unserer Vision von sinnvoller Unterhaltung und daran, was das für unser Unternehmen und die Spiele bedeutet, auf die wir unsere Marke setzen”, sagte Marek Ziemak, External Development Director bei 11 bit studios. “Aber Erfolge wie [verkaufte Einheiten]… beweisen, dass künstlerischer und kommerzieller Erfolg Hand in Hand gehen können. Und wir bleiben nicht stehen, denn unser Team ist ständig auf der Suche und im Gespräch mit vielen Talenten auf der ganzen Welt.”

Da diese beiden Titel weiterhin kommerziellen und kritischen Erfolg haben, ist es keine Überraschung, dass 11 bit studios die nötige Flexibilität und Glaubwürdigkeit erlangt hat, um an einem so ambitionierten Spiel wie Project Vitriol zu arbeiten.

Mit dem jetzt laufenden Publisher Sale auf Steam sind viele Perlen von 11 bit studios zu ihren bisher niedrigsten Preisen erhältlich. Darüber hinaus können sich Steam-Benutzer über einige der kommenden Veröffentlichungen des Publishers informieren und begeistern lassen, während sie Zugang zum Sale haben.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare