Fast Travel Games hat angekündigt, dass Wraith: The Oblivion – Afterlife ab sofort für die Plattformen Oculus Quest und Oculus Rift zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 29,99 USD / £24,99 GBP / €24,99 Euro erhältlich ist. Wraith: The Oblivion – Afterlife ist ein storygetriebenes VR-Horrorspiel, das in der Welt der Dunkelheit spielt, in der die Spieler das Rätsel um ihren Tod lösen und mithilfe übernatürlicher Fähigkeiten dunkle Geheimnisse aufdecken müssen.

Schlüpfen Sie in die Rolle von Ed Miller, einem Fotografen, der zu einem Wraith wird, nachdem er bei einer mysteriösen Séance gestorben ist. Um die schreckliche Wahrheit hinter Ihrem Tod zu entdecken, müssen Sie die Barclay Mansion erkunden und Ihre neu erworbenen übernatürlichen Fähigkeiten einsetzen, um die dunkelsten Geheimnisse aufzudecken. Aber Vorsicht, verstörte Geister, die als Spectres bekannt sind, streifen durch die Hallen des Anwesens. Sie müssen diesen gequälten Seelen ausweichen und sie überlisten, um zu überleben.

Wraith: The Oblivion – Afterlife kombiniert eine schaurige Atmosphäre und eine packende Geschichte mit furchterregenden Gegnern zu einem echten VR-Horror-Erlebnis, das vor Spannung und Nervenkitzel nur so strotzt. Die Spieler müssen sich auf ihren Selbsterhaltungssinn verlassen, um zu überleben, auch wenn es keine „Jump Scares“ gibt.

„Wraith: The Oblivion – Afterlife ist unser Liebesbrief an die Welt der Dunkelheit. Das mit Monstern gefüllte Universum hat mit seinen düsteren Geschichten und Intrigen schon immer meine Fantasie beflügelt, und ich kann immer noch nicht glauben, dass ich dabei helfen darf, das erste VR-Spiel zu erschaffen, das in einer der Story-Welten spielt“, sagt Erik Odeldahl, Mitbegründer und Creative Director bei Fast Travel Games. „Wir machen nicht einfach nur ein VR-Horrorspiel. Wir erzählen eine gruselige Geschichte, die in einer der ikonischsten Horrorwelten spielt, die es gibt, und ich könnte nicht stolzer auf das sein, was unser Team geschaffen hat.“

Wraith: The Oblivion – Afterlife ist der erste VR-Titel, der in der World of Darkness spielt, dem gemeinsamen Story-Universum mit Vampire: The Masquerade, Werewolf the Apocalypse und andere. Es ist auch das erste Mal, dass Wraith: The Oblivion über Tabletop-Rollenspiele hinaus auf Videospiele ausgeweitet und ermöglicht es Fans, das Leben nach dem Tod als Wraith wie nie zuvor zu erleben.

Wraith: The Oblivion – Afterlife Features:

  • Werden Sie ein Wraith: Ihr eigener Tod ist ein Rätsel, das Sie lösen müssen. Als Wraith nutzen Sie übernatürliche Fähigkeiten, um sich durch Wände zu bewegen, die Bewegungen anderer Geister zu verfolgen und Objekte aus der Ferne zu manipulieren, um die schreckliche Geschichte der Barclay Mansion aufzudecken und die Wahrheit darüber zu erfahren, wie Sie zu Tode gekommen sind.
  • Erforschen Sie die Barclay Mansion: Die Barclay Mansion ist eine opulente Residenz voller Hollywood-Dekadenz, okkulter Forschung und schrecklicher Monster. Vermeiden Sie rachsüchtige Geister, während Sie mit Reliktgegenständen und Wraith-Fähigkeiten auf Spurensuche gehen.
  • Hüten Sie sich vor Gespenstern: Feindliche Gespenster, Geister des Zorns und der Rache, die alle ihren eigenen Hintergrund und ihre eigene Verbindung zu dem größeren Geheimnis haben, streifen durch die Hallen des Herrenhauses. Da Sie nur wenige Möglichkeiten haben, sich zu verteidigen, müssen Sie diesen verlorenen Seelen ausweichen und sie überlisten, die nichts anderes wollen, als Sie ins Oblivion, das Ende aller Dinge, zu schicken.
  • Erleben Sie die Welt der Dunkelheit in VR: Wraith: The Oblivion – Afterlife ist ein First-Person-VR-Horrorspiel, das in der Welt der Finsternis spielt, dem gemeinsamen Universum, das Vampire: The Masquerade, Werewolf: The Apocalypse und mehr.

Spieler können Wraith: The Oblivion – Afterlife jetzt für die Plattformen Oculus Quest und  erwerben. Das Spiel wird am 25. Mai auf Steam VR und später im Jahr 2021 auf PSVR erscheinen.

Um mehr über Wraith: The Oblivion – Afterlife und Fast Travel Games zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website, Twitter und YouTube..

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.