Das unabhängige französische Studio Million Victories hat gerade die Feierlichkeiten nach seinem ersten Wettbewerbsevent beendet, das in seinem MMORTS auf dem Handy Million Lords!

Die erste Ausgabe des Legendary Contest fand vom 18. bis 20. Mai online statt und endete mit einem großen Erfolg, nachdem Teilnehmer aus 27 verschiedenen Ländern teilgenommen hatten.

Das Studio hat den Wettbewerb mit Hilfe der Community von Million Lords ins Leben gerufen. Nicht nur neue Spieler, sondern auch erfahrene Spieler und Content Creators konnten 2 Tage lang ununterbrochen an dem Wettbewerb teilnehmen.

Der Wettbewerb schien wirklich intensiv zu sein, mit einem Durchschnitt von 47 Angriffen pro Minute. Das Studio wollte damit beweisen, dass Million Lords eine echte Eroberung ist Spiel ist, das ein esports-Event wie kein anderes ausrichten kann, wie der Erstplatzierte des europäischen Servers betont:

“Es brauchte eine stählerne Mentalität und viel Entschlossenheit, aber indem ich aus meinen Fehlern lernte, verstand ich die Strategien, die ich anwenden musste, und dank dessen konnte ich gewinnen!”, fügte Vinkatsukii, der Erstplatzierte des europäischen Servers, hinzu.

Wenn Sie an dieser Art von herausforderndem Event interessiert sind, kündigt Million Victories an, dass dies erst der Anfang ist und dass in naher Zukunft weitere folgen werden.

Aber während Sie auf den nächsten Wettbewerb warten, können Sie das neue große Update von Million Lords entdecken, das für die Saison im Juni geplant ist. Im Vergleich zu diesem ersten Solo-Wettbewerb will Million Lords mit anderen noch spannender werden, und dieser soziale Aspekt, der sich aus dem Clan-System ergibt, steht im Mittelpunkt dieses neuen Updates mit dem Titel “Reign of Clans”!

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.