WSS playground (im Besitz & betrieben von Why So Serious Inc.) ist stolz, die bevorstehende Steam-Veröffentlichung von iii: Revolving Wonderland. iii: Revolving Wonderland ist ein RPG von einem einzigen Entwickler, der Pixel Art, 3D & Live 2D verwendet. Erkunden Sie eine kaputte Welt “voller Glück” und hören Sie sich die Wünsche der Menschen an, während Sie die Wahrheit suchen. Wird die Welt am Ende repariert, zerstört oder…? Es liegt an Ihnen.

Die Hauptfigur (Held) dieses Spiels. Besitzt die Macht, die “Welt” zu reparieren/verändern, sowie einen “Pinsel”, der diese Macht symbolisiert.

Ob Sie diese Macht nutzen, um die “Wünsche” der Bewohner zu erfüllen, sie zu ignorieren oder sie aktiv zu missbrauchen, bleibt Ihnen überlassen.

Die Grafik, das Szenario, das Spieldesign und die Programmierung von iii: Revolving Wonderland wurden von einem einzigen Entwickler übernommen, wobei sirosakurai für die Musik zuständig war und Daichi Saito als Produzent und Editor fungierte.

iii: Revolving Wonderland Überblick
Eine “Welt”, die so schön und doch ein wenig daneben ist, die in eine Dysfunktion fällt

Diese von 3DCG gestaltete Welt im Pixel-Stil wird von Märchen- und Zeichentrickfiguren bevölkert.

Die verschiedenen “Entscheidungen”, die Sie treffen, wirken sich nicht nur auf den Ausgang eines bestimmten Ereignisses aus, sondern auf das “Schicksal der ‘Welt'” selbst. Dieses Spiel hat nicht ein einziges, endgültiges Ende.

Das “Pseudo-Ei”, das die Hauptfigur in diese “Welt” einlädt. Hat diese Welt vor der Ankunft der Hauptfigur schon frühere Besucher gesehen?

Einige der “Entscheidungen”, mit denen Sie im Gespräch konfrontiert werden, werden unermesslich tiefgreifende Auswirkungen auf das Schicksal dieser “Welt” haben.

Ein junges Mädchen, das behauptet, die Hauptfigur besitze “die Macht, die Welt zu zerstören”. Sie scheint irgendwie ziemlich unglücklich mit dieser Welt zu sein…

Ein kleiner König, der behauptet, diese “Welt” zu lieben. Er scheint genau die gegenteilige Meinung zu vertreten wie das junge Mädchen, das diese “Welt” hasst…

Rhythmische & spannende Kämpfe, plus Minispiele, in denen man mit der Welt selbst herumspielen kann

Verschiedene kampf- und feldbezogene Gimmicks bringen zusätzlich Farbe in die Geschichte. Die super-stylischen Kämpfe, die mit cooler Musik unterlegt sind, heben sich etwas von der poppigen Welt ab, und jeder einzelne hat einen großen Einfluss auf das “Leben” der Bewohner.
Diese niedliche und doch brutale “Welt” ist vollgestopft mit allerlei Gimmicks.

Leichtfüßige Kämpfe, bei denen der Rhythmus entscheidend ist. Die Hauptfigur tritt gegen “Bestien” an, die als Feinde vermutet werden.

Die Hauptfigur rollt einige Schneebälle. Es scheint eine Vielzahl von feldbasierten Gimmicks in der “Welt” verteilt zu sein.

Mit dem Pinsel kann der Hauptcharakter Bilder zeichnen und sie materialisieren lassen. Zum Beispiel kann man versuchen, in einem dunklen Raum Flammen zu zeichnen, um die Umgebung zu erhellen.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.