The Sandbox die virtuelle Welt, die auf der Blockchain aufgebaut ist, hat neue Informationen über die mit Spannung erwartete Public Alpha des Spiels enthüllt: The Explorers. In diesem Entwicklertagebuch hat The Sandbox einen ersten Blick auf den Haupt-Hub des Spiels geteilt; den Startpunkt für Ihr Abenteuer im Multiversum. Ein neues Marktplatz-Interface ermöglicht es den Spielern, NFT-Wearables für ihren Avatar zu kaufen und alle wichtigen Informationen auf einen Blick zu sehen, darunter auch die anderen Designs des Schöpfers.

Mit dem neuen Marktplatz kann man nun direkt neue LANDs kaufen, ein eigenes, individuell gestaltbares Stück virtueller Immobilie, das von einer Kunstgalerie bis zu einer herausfordernden Kampfarena alles sein kann.
The Sandbox hat den Game Maker aktualisiert, um neue Kampfmechaniken wie Parieren und einen aufgeladenen Angriff mit einer neuen Benutzeroberfläche einzubauen, die Ihnen bei der Abwehr von Feinden hilft. Ganz zu schweigen von den Quality-of-Life-Updates mit neuen Kamerasteuerungen und einem Auto-Climb für ein flüssigeres Spielerlebnis. Sehen Sie sich das Dev Diary an: https://bit.ly/2SeCBjz

“Während wir uns auf die Veröffentlichung der Alpha vorbereiten, wollten wir einen Teil der Arbeit unserer talentierten Entwickler mit Ihnen teilen. Unser Ziel mit The Sandbox war es immer, den Spielern die Möglichkeit zu geben, personalisierte Erlebnisse zu erschaffen, während wir die einzigartigen Vorteile von NFTs nutzen, um qualitativ hochwertige Designs zu verbreiten und gleichzeitig die Entwickler zu unterstützen”, sagt Marcus Bläsche, Marketing Director bei The Sandbox. “Wir hoffen, dass unser Game Maker dazu inspirieren kann, eigene Spiele und Kunstwerke zu erstellen, mit dem Potenzial für Play2Earn, indem man seine Kreationen auf dem Marketplace teilt.

“Als Kern unserer Community sind die LAND-Besitzer die ersten Stakeholder, die zu unserem Ökosystem beigetragen haben, ständig Unterstützung gezeigt haben und vom ersten Tag an an unsere Vision einer dezentralisierten virtuellen Spielewelt geglaubt haben”, sagte Sebastien Borget, COO & Co-Founder von The Sandbox. “Wir hielten es für wichtig, dass sie die ersten sind, die erleben, was unser über 100-köpfiges Team aufgebaut hat und mit unserem Play-to-Earn-System experimentieren. Aber die öffentliche Alpha ist nicht nur für unsere Early Adopters, und wir haben allen Spielern viel zu bieten, um auch von ihrer Spielzeit zu profitieren, also schließt euch uns im Metaverse an!”

Während des Alpha-Events von The Explorers können alle Spieler den Spiel-Client herunterladen und auf den Haupt-Hub zugreifen, wo sie das NFT-Museum besuchen, mehr über die Fraktionen von The Sandbox erfahren und sich mit anderen Spielern austauschen können. Die Alpha wird mit mehr als 50 exklusiven, vom Studio genehmigten Erlebnissen vollgepackt sein, die stundenlange Herausforderungen und Spaß bieten. Außerdem werden soziale Hubs veröffentlicht, in denen sich die Spieler mit Freunden treffen, neue Leute kennenlernen und die Geschichte der verschiedenen Fraktionen des Multiversums erkunden können.

Die Sandbox ist eine einzigartige virtuelle Welt, in der Spieler ihre Spielerfahrungen mithilfe von NFTs aufbauen, besitzen und monetarisieren können. Diese NFTs kommen in Form von SAND, ASSETs und LAND. SAND ist die Währung, die in der Sandbox verwendet wird und mit der man ASSETs kaufen kann. ASSETs sind Token, die als Kreationselemente im The Sandbox Game Maker dienen und auf LAND, den digitalen Immobilien in diesem Metaverse, verwendet werden. Diese Komponenten von The Sandbox arbeiten zusammen, um es Spielern zu ermöglichen, digitale Assets in Form von NFTs zu erstellen, sie auf den Marktplatz hochzuladen und sie mit dem #nocode Game Maker in Spiele zu integrieren.

Weitere Informationen zu The Sandbox finden Sie auf unserer Medium-Seite: https://medium.com/sandbox-game

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.