Devsister feiert das 12-jährige Jubiläum seines beliebten Cookie-Charakters GingerBrave und seiner erfolgreichen Cookie Run IP mit insgesamt über 150 Millionen Downloads für seine Spiele.

Devsisters führte die Cooke Run IP mit der weltweiten Veröffentlichung von OvenBreak im Jahr 2009 ein, das bald in die US Top 100 Paid Apps einstieg. Als klassisches “Laufspiel” half OvenBreak dabei, das “Laufspiel”-Genre für den aufstrebenden mobilen Spielemarkt zu definieren und ebnete den Weg zum Erfolg für neue Cookie Run-Spiele, darunter:

Cookie Run: Kingdom, das 2021 weltweit veröffentlicht wurde und mittlerweile über 10 Mio. Downloads weltweit verzeichnet. Dieses neueste Spiel bringt Base-Building und Strategie in den Mix der geliebten Cookie Run-Charaktere. Die Spieler können über 48 Cookies mit der Gacha-Funktion anwerben, um ein Dream-Team zu erstellen. Besuchen Sie: CookieRunKingdom.com oder auf Facebook unter Cookie Run: Kingdom Facebook.

Cookie Run: OvenBreak – dieses Spiel wurde 2016 weltweit veröffentlicht und erreichte sofort Platz 1 im App Store und bei Google Play in Südkorea und wurde von Apple in Südkorea zum Spiel des Jahres 2018 gewählt. Entwickelt aus dem ursprünglichen OvenBreak-Spiel, führt dieses endlose Lauf-, Spring-, Rutsch- und Backspiel neue Cookie-Charaktere ein. Das Spiel hat mittlerweile 35 Millionen Downloads und hat eine treue Fangemeinde mit einer 5-fachen Umsatzsteigerung pro Nutzer in den letzten 4 Jahren. Im Jahr 2020 hat Cookie Run: OvenBreak sein Umsatzwachstum fast verdoppeln (89% YoY) und 64,5 Mio. $ erreichen. Besuchen Sie: Cookie Run auf YouTube und beteiligen Sie sich an der Community auf Discord.

Die Cookie Run-Spiele von Devsisters können im Apple Store oder bei Google Play heruntergeladen werden.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Björn Grimm
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Ist der Gründer vom PIXEL. Magazin und schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.