Alle wichtigen Infos von der WitcherCon

Am 9. und 10. Juli präsentierten CD PROJEKT RED und Netflix die WitcherCon – eine globale Online-Feier der The Witcher-Franchise mit zahlreichen Panels und Ankündigungen rund um die Welt der The Witcher-Videospiele und die Netflix-Serie.

Die WitcherCon wurde in zwei separaten Streams auf Twitch und YouTube übertragen und enthielt viele unterhaltsame und ereignisreiche Panels, die sich auf verschiedene Aspekte der Welt von The Witcher konzentrierten – sowie einzigartige Inhalte für jeden Stream. Einige der Highlights der Veranstaltung sind: Geralt von T-Rivia – wo die wichtigsten Schöpfer der The Witcher-Spielreihe und der The Witcher-Netflix-Serie gegeneinander antraten, um ihr Wissen in einem Quiz zum Thema Witcher-Universum zu testen. Anschließend diskutierten die Entwickler von CD PROJEKT RED in Memories From the Path darüber, wie die digitalen Geschichten der Spiele im Laufe der Jahre zum Leben erweckt wurden, bevor sie gemeinsam alte Erinnerungen aufleben ließen und in Erinnerungen an die Entstehung der Spiele schwelgten.

Sehen Sie sich die Aufzeichnungen der beiden WitcherCon-Streams an:

WitcherCon – 1. Stream

WitcherCon – 2. Stream

CD PROJEKT RED stellte auch ihr erweitertes Witcher-Universum in The Witcher” in den Mittelpunkt: Beyond Video Games – in dessen Mittelpunkt die Enthüllung des kommenden Comics The Witcher: Ronin. Der Comic ist im Manga-Stil gehalten und erzählt eine antike, japanisch inspirierte Geschichte, in der Geralt als monstertötender Ronin auf der Jagd nach der mythischen Yuki Onna – der Dame des Schnees – ist. Eine spezielle gebundene Sammlerausgabe von The Witcher: Ronin wird demnächst auf Kickstarter erscheinen.

Spokko, Mitglied der CD PROJEKT Familie, war ebenfalls auf der WitcherCon, um neues Material aus ihrem ortsabhängigen AR-RPG The Witcher: Monster Slayer. Das Spiel, das am 21. Juli kostenlos für iOS und Android erscheint, stellt die Spieler vor die Aufgabe, selbst zum Hexer zu werden und in vertraute Umgebungen einzutauchen, die in ein dunkles Fantasy-Reich verwandelt wurden, um blutrünstige Bestien zu jagen, die in der Nähe lauern.

Besuchen Sie die Monster Slayer Website

Zusätzlich zu den Podiumsdiskussionen mit den Darstellern der Netflix-Serie The Witcher auf der WitcherCon gab Netflix auch Einblicke in die zweite Staffel der äußerst beliebten Serie und den Anime The Witcher: Nightmare of the Wolf Anime. Während der Veranstaltung wurden nicht nur neue Einblicke in beide Projekte gewährt, sondern auch die Veröffentlichungstermine bekannt gegeben: Staffel 2 erscheint am 17. Dezember, der Anime am 23. August.

Die WitcherCon ist auch nicht das einzige Beispiel für die Zusammenarbeit von CD PROJEKT RED und Netflix. Später im Jahr 2021 wird die Next-Gen-Edition von The Witcher 3: Wild Hunt für Xbox Serie X|S, PlayStation 5 und PC erscheinen, und das Spiel wird auch Bonusgegenstände enthalten, die von der Netflix-Serie inspiriert sind. Das Next-Gen-Upgrade für das Spiel wird für Besitzer von The Witcher 3: Wild Hunt auf Xbox One, PlayStation 4 und PC kostenlos sein.

Weitere Informationen zu den Spielen der The Witcher-Reihe finden Sie auf der offiziellen Website unter thewitcher.com.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare