Die Spieler können die geheimnisvollen Höhlen von “The Long Gate” nach ihren eigenen Vorstellungen erkunden, da viele der Rätsel in beliebiger Reihenfolge gelöst werden können. Die Rätsel selbst gehen auch einen Schritt weg von der üblichen binären Herangehensweise eines Rätselspiels, da viele von ihnen mehrere Optionen für den Erfolg bieten.

Die uralten und verlockenden Höhlen von “The Long Gate” sind gefüllt mit Überresten mysteriöser Maschinen. Die Erkundung des Höhlenlabyrinths und die Interaktion mit dieser kryptischen Maschinerie wird sich als entscheidend erweisen, um die drei Arten von schaltungsbasierten Rätseln zu meistern: digital, analog und quantenbasiert. Um sicherzustellen, dass die Quantenrätsel echte Quantenschaltkreise darstellen, hat sich Entwickler David Shaw mit dem Quantencomputer-Unternehmen D-Wave zusammengetan.

Das Geheimnis der rätselhaften Höhlen und uralten Maschinen liegt in der Vervollständigung der verschiedenen schaltungsbasierten Puzzles. Es steht dem Spieler frei, wie er die Rätsel auswählt und vervollständigt – der Schlüssel zur Entdeckung der Geheimnisse von The Long Gate liegt bei ihm selbst.

Features:

  • Herausfordernde Rätsel – kryptische Rätsel, die auf digitalen, analogen und Quantenschaltungen basieren
  • Offene Erkundung – Spieler können die Kavernen erkunden und die Rätsel in fast beliebiger Reihenfolge lösen
  • Unterirdische Oase – Die Kavernen von The Long Gate sind voller Wunder und Natur und bieten ein kontrastreiches Setting zu den maschinenbasierten Schaltkreisrätseln
  • Atemberaubender Soundtrack – The Long Gate enthält einen wunderschönen Original-Soundtrack des Musikers Nicholas Newman

The Long Gate erscheint für die Nintendo Switch am 29. Juli und ist in allen Regionen erhältlich. The Long Gate ist ab sofort für PC über Steam erhältlich, wo es mehr als 90% positive Bewertungen hat.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.