Fortnite – Arsenal-Superstar Aubameyang und Galaxy Racer starten erstmals ein regionsübergreifendes Esports-Turnier

Galaxy Racer, die größte Esports-, Content- und Lifestyle-Organisation mit Sitz im Nahen Osten, Nordafrika und Südostasien, startet ab dem 1. August 2021 einen brandneuen Wettbewerb, den Galaxy Racer Aubameyang Cup, bei dem zum ersten Mal Fortnite-Duos aus dem gesamten Nahen Osten und Europa online gegeneinander antreten.

Benannt nach dem Arsenal- und Gabun-Star Pierre-Emerick Aubameyang und seinem Bruder William-Fils – beide bekannte Fans des beliebten Battle-Royale-Spiels – ist der Galaxy Racer Aubameyang Cup das allererste regionsübergreifende Online-Event für Fortnite. An vier aufeinanderfolgenden Tagen werden 150 Teams aus dem Nahen Osten und Europa gegeneinander antreten. Für jede Region gibt es einen Tag mit Qualifikationsrunden, wobei die besten Teams am 3. und 4. August das große Finale bestreiten werden.

Die besten Teams ziehen in das große Finale am 3. und 4. August ein. Bisher waren wettbewerbsfähige, regionsübergreifende Online-Turniere aufgrund der Netzwerklatenz zwischen den Servern undenkbar. Im großen Finale werden die besten 24 Teams aus jeder Region in 12 Spielen gegeneinander antreten.

Die Ergebnisse basieren auf der Gesamtpunktzahl der 12 Spiele des Grand Finals, wobei sich die zehn besten Teams einen Preispool von 10.000 Euro teilen. Der viertägige Wettbewerb wird live auf den Twitch– und YouTube-Kanälen von Galaxy Racers gestreamt, mit In-Stream-Wettbewerben und Giveaways während des gesamten Wettbewerbs, darunter der offizielle Scuff Aubameyang Controller, bei dem nur fünf Controller und fünf Headsets zu gewinnen sind.

Galaxy Racer wurde im Dezember 2019 gegründet und hat sich schnell zur größten Gaming- und Content-Organisation in der MENA-Region entwickelt und expandiert weltweit mit einer wachsenden globalen Reichweite von über 160 Millionen Followern und über einer Milliarde monatlicher Aufrufe. Die kompetitive Gaming-Organisation managt innovative, neue esports-Turniere und verfügt zudem über eigene esports-Teams, Content Creators, Merchandising- und Lifestyle-Marken und sogar ein Musiklabel. Die Organisation führt Roster in allen wichtigen esports-Titeln, über 60 Spieler aus 22 Nationalitäten und 20 der größten Content Creators in der MENA- und Asien-Region.

Das letzte große Turnier von Galaxy Racer, der OCE CUP, hatte den höchsten unabhängigen Preispool, den es je in Australien gab, und brach den Rekord für das meistgesehene Fortnite Competitive Event mit über 28.000 gleichzeitigen Spitzenaufrufen.

Der Galaxy Racer Aubameyang Cup soll nicht nur die beiden Regionen näher zusammenbringen und eine Plattform für aufstrebende Fortnite-Spieler bieten, sondern auch die Kluft zwischen Esports und Sport überbrücken, indem Arsenal- und Gabun-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang und sein Halbbruder William-Fils “Willy” Aubameyang den Fußballplatz mit dem Pleasant Park tauschen. Die fußballspielenden Brüder werden während des gesamten esports-Turniers Gastauftritte haben, darunter exklusive Interviews und ein 2v2-Matchup mit Galaxy Racers eigenen Fortnite-Profis, Milan “milan” Lopes und Maciej “Teeq” Radzio. Nyle “Nyle” Hasan, der derzeit die Nummer 1 in der MENA-Region ist, wird ebenfalls einen Auftritt haben und den Spielern Tipps und Tricks während des Wettkampfs geben.

Paul Roy, CEO von Galaxy Racer, kommentiert: “Der Galaxy Racer Aubameyang Cup wird Profi- und Amateurspieler, Gaming-Persönlichkeiten und Athleten vereinen und ist das erste Event seiner Art, das Spieler aus dem Nahen Osten und Europa in einem Online-Turnier gegeneinander antreten lässt, das von hohem Wettbewerb und Fairness geprägt ist. Unser Ziel ist es, aufstrebenden Profispielern eine Chance zu geben, ihr Können zu zeigen, Spielern die Möglichkeit zu geben, ihr Können gegen Spieler aus anderen Regionen zu testen und ein unvergessliches Event für die Fans zu schaffen.”

Die Qualifikationsturniere im Nahen Osten werden von SAQR Scrims geleitet, während die europäischen Qualifikationsturniere und die Grand Finals von esports-Kommentator Monster D Face und seiner Produktions- und Turnierverwaltungsfirma Practice Server geleitet und produziert werden.

Um mehr über den Galaxy Racer Aubameyang Cup zu erfahren, besuchen Sie www.twitter.com/galaxyracerdxb.

Schalten Sie vom 1. bis 4. August um 21 Uhr KSA / 20 Uhr MESZ auf Twitch oder YouTube. ein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare