Golf Club: Wasteland – Story Trailer veröffentlicht

Zwischen verstrahlten Kühen auf den Fairways und den verfallenen Abschlägen der U-Bahn-Stationen spielt Golf Club: Wasteland ist ein Spiel über Geschichten. Natürlich werden große Themen wie die Klimakatastrophe, die Infragestellung der Silicon-Valley-Kultur und die Ungleichheit des Wohlstands angesprochen. Aber es gibt auch persönlichere Geschichten von den wenigen Menschen, die noch auf dem Mars leben. Geschichten über Verlust, Nostalgie und Einsamkeit, um nur einige zu nennen.

Ein neuer Story-Trailer veranschaulicht eine solche mögliche Geschichte, die die Spieler hören werden – eine Geschichte, die von Verbitterung oder sogar der Schuld der Überlebenden handelt. Alles dreht sich um die Erinnerung an etwas so Alltägliches wie die Gerüche, die sie nie wieder erleben wird.

Ein Vorgeschmack auf die kommenden Melodien

Demagog Studio hat auch zwei animierte Musikvideos zusammengestellt, um den Spielern einen Vorgeschmack auf die chilligen Melodien zu geben, die sie begleiten werden, während sie sich durch die Überreste der Menschheit schlagen.

Track 1 – Nimm meine Hand: 

Track 5 – Zwei Astronauten: 

Der komplette 2-stündige Soundtrack wird als kostenloser digitaler Download mit jedem Exemplar des Spiels erhältlich sein. Zusätzlich zum Soundtrack erhalten die Spieler eine kostenlose 55-seitige digitale Graphic Novel – Charlie’s Odyssey -, die sich mit der Geschichte des Spielhelden Charlie befasst. Warum genau hat der rätselhafte und inzwischen desillusionierte Astronaut dem Mars-Kolonieprojekt so schnell den Rücken gekehrt?

Golf Club: Wasteland erscheint für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch am 3. September 2021

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare