My Eyes – ist ab sofort für PC via Steam erhältlich

My Eyes

Das Zwei-Personen-Indie-Studio Deadly Serious Media ist mit einer neuen Version für PC zurück, eine Konsolenportierung ist in Arbeit! My Eyes ist ein Physik-Kletterspiel mit Sprachausgabe, in dem du dich fortbewegst, indem du Laser aus deinen Augen schießt.

Das Spiel bietet sechs wunderschöne Karten, auf denen hinter jeder Ecke Gefahren lauern, und eine einzigartige Geschichte darüber, wie ein Wunsch an einen Stern dein Leben verändern kann – zum Guten oder zum Schlechten. Die Lasersicht hat ihren Preis: In diesem Fall wird dir von dem Stern, den du dir gewünscht hast, der Kopf abgetrennt.

Um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen, musst du dich zurück an die Spitze des Höhlensystems arbeiten, wo dein Körper auf dich wartet. Es mag einfach erscheinen, aber selbst zu langes Stillsitzen hat seinen Preis, da sich die Hitze deines Laserblicks in deinem Kopf aufbaut. Der ständige Kampf, den Schmerz in Schach zu halten, sei es, weil man die Laser auslässt oder weil sich die Hitze im Kopf aufbaut, ist ein Spiel für sich. Dadurch ist My Eyes leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern.

My Eyes mag wie ein albernes, lockeres Physikspiel aussehen, aber es ist viel anstrengender, als es auf den ersten Blick scheint. My Eyes ist ein Physik-Kletterspiel mit einer Geschichte, die tief in die Realität von impulsiven Entscheidungen, dauerhaften Konsequenzen und persönlicher Verantwortung eintaucht. Die Geschichte wird durch den unglaublich talentierten Synchronsprecher Luke Demaine zum Leben erweckt, der den inneren Monolog der von Allen Isom geschriebenen Hauptfigur vorträgt, während er von traurig und verrückt zu Klarheit und Akzeptanz gelangt.

Deadly Serious Media hat sich mit dem Produzenten Johan Persson für den Soundtrack und das Sounddesign zusammengetan, das sich allmählich an das Thema der einzelnen Gebiete anpasst. Das Weltdesign besteht aus sechs deutlich unterschiedlichen Karten, die nahtlos aneinandergefügt sind und sich in den Tiefen des Höhlensystems befinden. Die Themen variieren stark von antik und magisch bis hin zu modern und industriell, je nachdem, wie man sich durch das labyrinthartige Höhlensystem bewegt.

Obwohl es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, durch das Spiel zu navigieren, bietet My Eyes Geheimnisse, die auf dem ganzen Weg versteckt sind. Dunkle Gänge, die zu neuen Bereichen führen, oder Entdeckungen über das Höhlensystem und die dortigen Vorgänge sind keine Seltenheit, wenn man weiß, wo man suchen muss. Allein das Auffinden dieser Geheimnisse erzählt eine Geschichte innerhalb jeder Karte und lässt die Welt absolut fesselnd und lebendig erscheinen.

Ziele, fliege und schieße dir deinen Weg zur Erlösung in diesem absurden, aber einfachen Physik-Kletterspiel mit Zeigen und Klicken!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare