Razer ist mit dem neuen Razer Book bereit für Windows 11

Razer Book

Razer, die weltweit führende Lifestyle-Marke für Gamer (Hong Kong Stock Code: 1337), kündigte heute die Einführung der neuen Modelle Razer Book und Razer Blade 15 Advanced an, auf denen Windows 11 vorinstalliert ist. Darüber hinaus wird die Kompatibilität mit Windows 11 auf alle Razer-Laptop-Produktlinien ausgeweitet, wobei den Besitzern von Razer-Laptops kostenlose Upgrades angeboten werden, sobald diese verfügbar sind. Der Rollout der Windows 11-Upgrades beginnt am 5. Oktober und wird bis 2021 fortgesetzt.

“Razer-Laptops wie das Razer Book sind so gebaut, dass sie die hochwertigsten Tools verwenden, die es gibt, so dass jeder Benutzer seine Aufgaben ohne Hardware- oder Software-Einschränkungen effizient erledigen kann”, sagt Brad Wildes, Senior Vice President und General Manager der Systems Business Unit von Razer. “Windows 11 hilft uns dabei, genau das zu tun, während wir uns schnell an ein leistungsfähigeres Betriebssystem für Arbeit und Spiele anpassen.”

Das neue Razer Book: Leistung trifft auf Produktivität

Das neue Razer Book wurde mit Blick auf das Windows 11-Erlebnis entwickelt; mit seinem 16:10-Display mit dünnem Rahmen und Auflösungsoptionen bis hin zu 4K Touch können Nutzer die Zukunft von Windows in absoluter Klarheit erleben. Neu aufgefrischte Funktionen von Windows 11 wie Widgets und eine verbesserte Teams-Integration sorgen für einen sauberen und kreativen Arbeitsbereich auf dem Razer Book.

Jedes Modell des Razer Book ist bereit für alle Abenteuer des Lebens, denn es ist standardmäßig mit einem gefrästen Aluminiumgehäuse und einem mit Corning Gorilla Glass verstärkten Display ausgestattet. Mit seinem ultradünnen Design, dem leistungsstarken Intel Core-Prozessor der 11. Generation mit Intel Iris Xe-Grafik und den universellen Anschlussmöglichkeiten ist das Razer Book der perfekte Begleiter für die ganztägige Produktivität. Die neuesten Modelle des Razer Book werden mit vorinstalliertem Windows 11 und zu einem brandneuen Preis ab 999,99 USD / 1099,99 € angeboten. Zusätzlich ist das 4K-Modell mit doppeltem Speicherplatz erhältlich, was noch mehr Platz für Projekte oder persönliche Dateien bietet.

Das neue Razer Blade 15 Advanced: Immer noch der beste Gaming-Laptop, jetzt mit Windows 11

Das neue Razer Blade 15 Advanced profitiert auch von der leistungsstarken Windows 11-Integration für Spiele. Mit den Funktionen von Windows 11, wie Xbox GamePass, Xbox GameBar und DirectStorage, war Gaming noch nie so einfach, jederzeit und überall. Neu erhältliche Modelle des Blade 15 Advanced werden ab heute mit Windows 11 vorinstalliert und verfügen über Displays mit QHD-Auflösung, 240Hz Bildwiederholrate, 100% DCI-P3 Farbraum sowie NVIDIA Advanced Optimus und G-Sync. Bestehende Razer Blade-Besitzer können ab dem 5. Oktober auf Windows 11 upgraden, wenn die schrittweise Einführung beginnt.

Peripheriegeräte, Upgrades und Software

Mit dieser Ankündigung bestätigt Razer auch, dass alle Razer-Software und Peripheriegeräte vollständig mit Windows 11 kompatibel sind. Benutzer von kompatiblen Razer-Laptops müssen nicht mehr online nach neuen Treibern suchen, da automatische Updates über Windows Update in Windows 11 integriert werden.

Weitere Informationen über Neuigkeiten und Ankündigungen zu Windows 11 finden Sie hier.

Für weitere Informationen über Razer und Windows 11 siehe hier.

 

1) Das Windows 11-Upgrade wird an qualifizierte Geräte Ende 2021 bis 2022 ausgeliefert. Der Zeitplan variiert je nach Gerät. Für bestimmte Funktionen ist spezielle Hardware erforderlich (siehe hier).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare