Eternal Fury

Eternal Fury – erhält neue Gebiets- und Stadtkriegs-Features in einem spielverändernden Update

Eternal Fury, Game Hollywoods beliebtes browserbasiertes Fantasy-MMORPG, hat in seinem neuesten Inhaltsupdate ein spielveränderndes neues Feature namens Territory und ein weiteres namens City War erhalten.

Eternal Fury ist ein visuell beeindruckendes MMO, das Merkmale des Simulations- und des rundenbasierten Strategie-Genres kombiniert. Sie beschwören Söldner und befehligen sie im Kampf gegen die Mächte der Finsternis.

Zu Beginn wählst du eine Klasse – Ritter, Bogenschütze oder Magier – und stellst dann ein Team von bis zu 24 Söldnern zusammen, von denen jeder über vier einzigartige Fähigkeiten verfügt, darunter auch legendäre Fähigkeiten, die du über den Fähigkeitenbaum freischalten musst.

In der Zwischenzeit sammelst du Waffen, entdeckst mächtige Artefakte, baust Burgen, spielst Minispiele und lieferst dir natürlich jede Menge schöne Kämpfe mit anderen Spielern in der PvP-Arena.

Das neue Territorium-Feature wird auf Stufe 24 freigeschaltet und besteht aus verschiedenen Elementen zum Aufbau von Städten, darunter Gebäude, Truppen und die Akademie.

Das Hauptgebäude ist das Rathaus, und du musst es aufleveln, um den Rest deiner Siedlung zu erhalten. Eine Truppe kann aus mehreren verschiedenen Kommandanten bestehen, und mit der Akademie können Sie Ihren Charme verbessern, um mehr Kommandanten pro Truppe freizuschalten.

Durch die Beförderung von Kommandeuren über die Kommandozentrale können Sie Ihre Truppengröße erhöhen, allerdings hat die Rekrutierung von Soldaten ihren Preis, denn größere Truppen verbrauchen mehr Nahrung, Erz und Holz.

Wie ihr wahrscheinlich schon erahnen könnt, hat das neue Territoriums-Feature eine Menge zu bieten. Selbst die Kasernen sind in vier verschiedene Typen unterteilt: Infanterie, Bogenschützen, Kavallerie und Magierturm.

Und dann ist da noch der Stadtkrieg. Um einen solchen zu starten, musst du zunächst eine Stadt freischalten, indem du alle ihre Levels abräumst. Wenn Sie einen Stadtkrieg gewinnen, erhalten Sie eine Belohnung, und Ihre Gilde, sofern Sie eine haben, erhält die Stadtherrschaft.

Das bedeutet, dass Ihre Gilde die Stadt mit stationierten Truppen verteidigt, wenn ein anderer Spieler sie angreift. Wenn eine Stadt jedoch unbesetzt ist, muss der Angreifer nur einige NSCs besiegen.

Das ist eine ganze Menge, mit der man sich auseinandersetzen muss. Das jüngste Update von Eternal Fury hat die Dinge grundlegend verändert. City War wird das GVG-Gameplay auch in Zukunft aktualisieren und es dir ermöglichen, als Teil einer Gilde andere Städte zu übernehmen.

Und der beste Weg, sich mit den neuen Inhalten vertraut zu machen, ist natürlich, sie gleich jetzt auf R2Games zu spielen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare