GTFO

10 Chambers gewährt einen ersten Blick auf den kooperativen Horror-Shooter “GTFO” und kündigt massive Verbesserungen an

10 Chambers – ein schwedisches Spielentwicklungsstudio, das sich aus Branchenveteranen zusammensetzt, die für PAYDAY: The Heist und PAYDAY 2 – gab heute die ersten Details zum Launch seines beliebten kooperativen Multiplayer-Horror-Shooters GTFO bekannt, der noch in diesem Jahr den Steam Early Access verlässt.

Im Dezember 2019 im Steam Early Access veröffentlicht und insgesamt sechs Jahre in Entwicklung, entwickelt GTFO Version 1.0 das furchteinflößende und knallharte Spiel, das oft als “Left 4 Dead trifft Aliens” beschrieben wird, deutlich weiter. Während der gesamten Zeit in der Early Access-Phase hat GTFO ein einzigartiges System zur Bereitstellung von Inhalten genutzt, das “Rundowns” genannt wird – regelmäßige Spiel-Updates, die neue zeitlich begrenzte Expeditionen (Karten, Szenarien, Herausforderungen, Feinde usw.) hinzufügen, die den vorherigen Rundown komplett ersetzen. Nach fünf großen Rundown-Veröffentlichungen während der Early Access-Phase wird GTFO das Konzept weiter ausbauen und den Spielern immer wieder neue Rundowns mit abwechslungsreichen Gameplay-Erfahrungen und Expeditionen bieten, die das Spiel über Jahre hinweg weiter ausbauen sollen.

In einem Vierer-Team von Gefangenen, die von einem mysteriösen Wesen namens The Warden gegen ihren Willen festgehalten werden, hängt das Überleben der Spieler von der Fähigkeit ihres Teams ab, zu kommunizieren, sich zu koordinieren und ihre Munition zu verwalten – andernfalls droht ihnen ein blutiger, schmutziger Tod. Durch das Rundown-System unterwirft der Aufseher die Gefangenen einer nicht enden wollenden Reihe von alptraumhaften Expeditionen, die immer tiefer in einen Ort namens The Complex führen. Für The Warden sind Daten von unschätzbarem Wert, und Menschenleben sind entbehrlich.

“Während der Early-Access-Phase haben wir in unseren fünf Rundowns insgesamt 50 Expeditionen durchgeführt, die unsere Community vor eine Reihe schwieriger Herausforderungen gestellt haben. Es gab Theorien, dass wir dieses Konzept nur während der Early Access-Phase nutzen, um verschiedene Gameplay-Mechaniken auszuprobieren, aber ich freue mich, sagen zu können, dass die Rundown-Updates mit GTFO in Version 1.0 fortgesetzt werden”, sagt Simon Viklund, Narrative Director und Komponist bei 10 Chambers.

Als 10 Chambers’ erste Spielveröffentlichung nutzte GTFO seine Zeit in Steam Early Access, um Spielerfeedback zu sammeln und das Spielerlebnis zu verfeinern. Die Veröffentlichung des Spiels hing ganz davon ab, wann das Studio das Gefühl hatte, dass es einer vollständigen Veröffentlichung würdig war, die den Spielern eine angenehme Menge an Spielinhalten und Lebensqualitätsfunktionen bot. Neben neuen Spielumgebungen, Kommunikationstools und Waffen wird GTFO Version 1.0 auch Verbesserungen beim grafischen Rendering des Spiels, neue Animationen, ein verbessertes Online-Matchmaking und vieles mehr bieten. Einen ersten Blick auf GTFO Version 1.0 gibt es in der beiliegenden Pressemappe.

“Durch den Erfolg von GTFOs Early-Access-Start konnten wir unser Entwicklungsteam vergrößern und jedem Teil des Spiels den Fokus geben, den es verdient. Das Spiel wird einen sehr spürbaren Übergang von Early Access zu Version 1.0 haben, reicher an Inhalten, aber auch die Lebensqualität im Komplex – Dinge wie besseres Glas-Rendering, neue Third-Person-Animationen, ein praktisches Kommunikationsrad und Waffen, die sich realistischer bewegen. Das sind zwar nur Kleinigkeiten, aber wenn man das alles zusammenzählt – und das ist eine ganze Menge – wird das Spielerlebnis dadurch noch besser”, so Ulf Andersson, CEO von 10 Chambers.

Wie 10 Chambers bereits mitgeteilt hat, wird der Preis von GTFO vor dem offiziellen Start der Version 1.0 aus dem Steam Early Access geringfügig von 34,99 $ auf 39,99 $ steigen.

“Wir haben immer wieder kommuniziert, dass wir den Preis für Version 1.0 erhöhen werden, da wir es für angemessen halten, dass man für ein Spiel, das sich noch in der Early-Access-Entwicklung befindet, weniger bezahlt. Der neue Preis wird $39,99 in den USA betragen, und die Rundown-Updates werden als Version 1.0-Spiel weiter fallen. Die Preiserhöhung wird am 1. November erfolgen, einige Wochen vor dem Start der Version 1.0, um die Behörden zufrieden zu stellen. Wenn Sie GTFO zu einem günstigen Preis erwerben möchten, halten Sie Ausschau nach einem letzten Verkauf vor der Preiserhöhung”, sagte Robin Björkell, Kommunikationsdirektor bei 10 Chambers.

Interaktion mit 10 Chambers auf Twitter, Discord, YouTube, Facebook, Ambassador Program

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare