9th Impact und Tilting Point sind Partner für “Big Brother: The Game II”

Big Brother: The Game II
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Banijay Brands gibt heute bekannt, dass es seine Vereinbarung mit dem preisgekrönten Spieleentwicklungsstudio 9th Impact für das weltweit interaktive Big Brother-Handyspiel verlängern wird. 9th Impact hat sich für die bevorstehende Veröffentlichung von Big Brother: The Game II mit dem führenden Free-to-Play-Spieleverlag Tilting Point zusammengetan.

Das Multiplayer-Online-Reality-TV-Spiel ist weltweit für Apple- und Android-Geräte sowie als PC-Download erhältlich. Mit einem lebensverändernden Preisgeld können die Spieler zu virtuellen Hausbewohnern werden und das Leben eines Big Brother-Kandidaten erleben. Sie müssen strategische Entscheidungen treffen, um im Haus zu bleiben und schließlich den Sieg davonzutragen.

Lex Scott, Commercial Director, Gaming & Gambling bei Banijay Brands, sagt: “Nach dem Erfolg von Big Brother: The Game I freuen wir uns sehr, unsere Partnerschaft mit 9th Impact zu erweitern. Mit der Expertise von Tilting Point im Bereich Publishing werden wir das kommende Spiel aufwerten und Big Brother-Fans auf der ganzen Welt mit diesem einzigartigen und fesselnden Erlebnis unterhalten.”

Finn Krewer, Head of Development bei 9th Impact, kommentiert: “Wir haben neue Hausdesigns, neue Spiele und neue Mechanismen wie Hausjurys entwickelt, und ich kann es kaum erwarten, dass die Leute am 16. Dezember spielen und hören, was sie denken.”

Saad Khan, Vice President of Corporate Development and Business Development bei Tilting Point, fügt hinzu: “Big Brother: The Game hat das Genre der Massively Multiplayer Reality TV-Spiele definiert und das neue Turnier führt weitere Gameplay-Innovationen ein, wie z.B. reale Castings, daher freuen wir uns, die Reichweite dieses Titels auf ein globales Publikum auszuweiten.”

Big Brother: The Game hat 2 Modi – Mitbewohner und Zuschauer. Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen werden, und der Zuschauermodus ist kostenlos mit optionalen Käufen. Um ein Hausbewohner zu werden, muss der Spieler einen Token verwenden, um das Haus zu betreten, was ein In-App-Kauf ist, oder er muss einen bestehenden Hausbewohner dazu bringen, seinen Token-Eintrag zu sponsern. Big Brother wurde am 15. Oktober 2020 veröffentlicht: The Game I lief 288 Tage lang und endete damit, dass sich Amy aus Delaware gegen 33.724 Konkurrenten durchsetzte und den Hauptpreis in Höhe von 33.000 Dollar mit nach Hause nahm.

Big Brother wurde erstmals vor über 20 Jahren in den Niederlanden ausgestrahlt. Seitdem wurden mehr als 500 Folgen in 69 Ländern ausgestrahlt und über 28.000 Episoden produziert. Mehr als 7.000 Hausbewohner aus der ganzen Welt haben über 35.000 Tage im Haus verbracht und über 5.000 Live-Räumungen erlebt. Das Format erzielt weiterhin hohe Einschaltquoten in den USA, Kanada, Brasilien, Italien und Israel und entwickelt sich weiter, mit viel beachteten Comebacks in Australien und Benelux.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
1
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare