NA-Team BTK – Die wahren Underdogs der MLBB M3-Weltmeisterschaft

NA-Team BTK

BTK hatte für die MPL-Regionen einige Tricks im Ärmel! Als sie bei der Mobile Legends: Bang Bang(MLBB)-Weltmeisterschaft ohne Trainer, Manager, Analysten und Sponsor anzutreten, hat BTK bewiesen, dass sie keine Probleme haben. Das talentierte Team besteht nur aus Spielern unter 20 Jahren, die es trotzdem geschafft haben, die MPL-Regionen zu schlagen und sich unter die Top 3 des M3-Turniers zu spielen.

Team-Geschichte
Die Teammitglieder – MobaZane, Victor, FwydChickn, SHARK und ZIA – sahen sich zum ersten Mal am Flughafen, bevor sie zu den M3-Weltmeisterschaften aufbrachen. Die Mitglieder sind seit zwei Jahren ein Team, und die Chemie zwischen ihnen stimmte bei den Spielen gegen die MPL-Meister Blacklist International (Philippinen) und SeeYouSoon (Kambodscha).

Das Team hat sich auch beim Mobile Legends: Bang Bang North America Community Cup und dem NA Community Tournament durch, wobei der Schwerpunkt auf frühen Metasiegen lag. MobaZane war ebenfalls ein ehemaliger Profispieler und ist einer der besten Scharfschützen in der nordamerikanischen Region. Zu einem bestimmten Zeitpunkt konkurrierte er mit dem Profispieler Duckeyy darum, einer der besten Sabers weltweit zu werden. Auch die übrigen Teammitglieder sind schon seit einiger Zeit Streamer.

Den Pessimisten trotzen
Die nordamerikanischen Dark Horses sorgten gegen Blacklist International für eine gewaltige Überraschung, da viele mit einem Sieg der MPL-PH-Giganten gerechnet hatten. In einem Interview nach dem Spiel sagte MobaZane: “Und ich glaube, sie (Blacklist International) haben uns nicht so ernst genommen, wie sie es hätten tun sollen.

Bis zu 2% glaubten, dass BTK in diesem Spiel gewinnen würde, und sie wurden von Dot Esports nur auf Platz 4 der Power Rankings der Gruppe C eingestuft. Das Team hat bei den M3-Weltmeisterschaften mit seinem hohen technischen Niveau sicherlich ein Zeichen gesetzt. Mehr noch – für einige der Teammitglieder war dies das erste internationale Turnier, an dem sie teilgenommen haben, und sie übertrafen die Erwartungen, zu den Top 3 der Mobile Legends: Bang Bang Profi-Teams zu sein. Trotz der Hürden, mit denen sie konfrontiert wurden, wie z. B. Zeitzonenunterschiede und Reisen, haben sie bewiesen, dass sie zu den leistungsstärksten Teams gehören und die wahren Underdogs sind, auf die man ein Auge haben sollte!

Actiongeladenes Turnier
Die Mobile Legends: Bang Bang wird bereits zum dritten Mal ausgetragen. Sechzehn internationale Teams kämpfen in zwei actiongeladenen Wochen um ein Preisgeld von insgesamt 800.000 USD. Das letzte internationale MLBB-Turnier fand im Januar dieses Jahres in Singapur statt und war mit 3,083,245 gleichzeitigen Zuschauern eines der meistgesehenen Turniere im mobilen Esport im Jahr 2021.

M3 wurde im Suntec Singapore Convention & Exhibition Centre ausgetragen, das bis zu 178 Zuschauern Platz bietet. Das 1995 gegründete Kongresszentrum ist als einer der weltweit führenden Austragungsorte für groß angelegte Gaming-Turniere bekannt.

Mobile Legends herunterladen: Bang Bang im App Store und Play Store.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare