Großbritanniens Dota 2-Frauenteam sichert sich Silber bei den Global Esports Games 2021

Global Esports Games 2021
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Zu Beginn dieses Jahres wählte die British Esports Association die 2021 Teams aus, die Großbritannien bei den diesjährigen Global Esports Games (GEG) 2021 in Singapur vertreten werden.

Teams aus mehr als 80 Ländern traten am vergangenen Wochenende bei einer Medaillenveranstaltung an, bei der es kein Preisgeld gab. Bei den Spielen 2021 gab es Turniere in Street Fighter V, Dota 2 Open, Dota 2 Women und eFootball PES.

Die Eröffnungsspiele fanden vom 17. bis 19. Dezember statt, und die Teams und Spieler Großbritanniens kämpften um ihre Chance auf eine Medaille. Die Teams wurden vom Chief Gaming Officer von Vexed Gaming, Mark Weller, als Teammanager geleitet.

Das Dota 2-Frauenteam spielte auf der Hauptbühne und sicherte dem Gastgeberland Singapur eine Silbermedaille.

Großbritanniens Teammanager Mark Weller kommentierte: “Die ersten globalen esports-Spiele mit einer Silbermedaille und zwei knappen 4. Plätzen (1:2 und 2:3) abzuschließen, ist ein fantastischer Start für das, was ein starkes nationales Programm werden könnte. Unsere Reise nach Singapur war mit vielen Kämpfen verbunden, aber ich habe das Gefühl, dass wir mit dem GB esports-Roster das Fundament für etwas wirklich Fantastisches legen. Ich denke, wir können stolz sein und zeigen, dass Großbritannien einige außergewöhnliche Talente beherbergt, und ich freue mich darauf, 2021 auf diesem Fundament aufzubauen”.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie unten.

Dota 2 Open

Mit einem frühen Start trat das Dota 2 Open-Team in seinem Halbfinalspiel gegen Singapur an. Trotz aller Bemühungen unterlag Großbritannien dem Gastgeber mit 0:2 und beendete seine Reise bei den Global Esports Games 2021 mit einem 4.

Der Kapitän des Dota 2 Open-Teams aus Großbritannien kommentierte:
“Leider haben wir die Erwartungen, die wir hatten, nicht erreicht, aber ich bin froh, dass wir aus dieser Erfahrung lernen können, damit wir nächstes Jahr stärker zurückkommen können.”

 

Dota 2 Frauen

Zunächst traf Großbritannien im Halbfinale auf die Mongolei und hatte die Chance, sich einen Platz im großen Finale zu sichern. Das Team sicherte sich einen 2:0-Sieg und traf im nächsten Spiel auf das Team des Gastgeberlandes: Singapur.

Auf dem Weg in die Hauptrunde startete Großbritannien mit einem Sieg in das erste Spiel der Best-of-three-Serie und ging mit 1:0 gegen Singapur in Führung. Nach einem langen Spiel voller spannender Momente glich das Gastgeberland zum 1:1 aus und brachte die Serie über die volle Länge.

Im letzten Spiel, das über 70 Minuten dauerte, behielt Singapur die Oberhand und sicherte Großbritannien damit die Silbermedaille.

Großbritanniens Spieler Bellemiku kommentierte: “Ich bin sehr stolz darauf, wie weit wir von unseren Anfängen bis heute gekommen sind. Wir haben uns so gut wie möglich auf die Spiele vorbereitet, und unsere Serien gegen die Mongolei und Singapur haben das gezeigt. Wir sind mit geringen Erwartungen in die Endrunde gegangen, und der Sieg im ersten Spiel hat sich fantastisch angefühlt. Es ist schade, dass wir die Serie nicht beenden konnten, aber das letzte Spiel über 80 Minuten zeigt, wie knapp es wirklich war. Ich freue mich sehr auf weitere Gelegenheiten wie diese in der Zukunft!”

 

eFootball 2022 PES

Am 17. Dezember fanden die eFootball 2022 PES-Qualifikationsturniere statt, bei denen MrMyClub1 das Team Großbritannien und Nordirland vertrat. Der Tag begann stark mit einem Sieg gegen Ungarn.

In den nächsten beiden Spielen gegen Montenegro und Libyen konnte MrMyClub1 trotz eines beherzten Versuchs nicht weiterkommen und verlor gegen beide Länder.

Er kommentierte: “Alles in allem war es eine unglaubliche Erfahrung, sehr hart umkämpft, wie ich es mir vorgestellt hatte, und ich hatte einfach Pech, dass ich am Ende nicht weiterkam, denn es war sehr knapp.”

 

Street Fighter V

Die Street Fighter V-Action begann mit der Gruppenphase, die der Spieler Kim-Phillipe mit einem 4:0-Sieg abschloss und damit in die Gruppenphase des Turniers einzog.

Die Länder in der Gruppe waren: Paraguay, Singapur, Jamaika und die Mongolei.

Am nächsten Tag trat The4Philzz in der Hauptrunde gegen Brasilien an. Nach einem 0:1-Rückstand gelang es ihm, die Serie mit dem Charakter Falke auszugleichen. Mit dem Schwung aus Spiel zwei gelang es ihm, die Serie mit 3:1 zu beenden und sich einen Platz im Halbfinale gegen Chinese Taipei zu sichern.

Die Spiele waren zwar knapp, aber leider unterlag er im Halbfinale mit 1:3 und muss nun im Spiel um Platz drei gegen Pakistan antreten.

Pakistan gewann die Serie mit 3:1 in einem hart umkämpften Kampf um die Bronzemedaille und ließ Großbritannien mit einem 4. Platz im Street Fighter V Turnier bei den Global Esports Games 2021 zurück.

Er kommentierte: “Meine Zeit bei den Global Esports Games 2021 in Singapur war großartig! Ich habe die Gruppenphase mit einem makellosen 4:0-Ergebnis begonnen. Am nächsten Tag bin ich dann in die Top-8-Qualifikation eingezogen. Es wurden viele harte Kämpfe ausgetragen und meine Reise endete auf dem 4. Platz.”

In den kommenden Wochen können Sie die Reise Großbritanniens hinter den Kulissen in Singapur mit Videos verfolgen, die auf den YouTube-Kanal der British Esports Association hochgeladen werden.

Auf der British Esports Webseite  können Sie außerdem alle Kader und Endplatzierungen Großbritanniens einsehen.

 

Über British Esports

Die British Esports Association ist eine gemeinnützige Organisation, die 2016 gegründet wurde, um den Esport in Großbritannien zu unterstützen und zu fördern.

Als nationale Organisation verfolgt sie das Ziel, künftige britische Talente zu fördern, das Bewusstsein für den Esport zu schärfen und Fachwissen und Beratung bereitzustellen. Der Verband konzentriert sich auf die Basis des esports und ist kein Dachverband.

Der Verband hilft dabei, die breite Masse – einschließlich Eltern, Lehrer, Medien und Regierung – darüber aufzuklären, was esports ist und welche Vorteile es hat. Ihre drei Ziele sind Förderung, Verbesserung und Anregung.
www.britishesports.org

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare