Imperiums: Rom vs Karthago DLC angekündigt

Imperiums: Rom vs Karthago

In den vorangegangenen Kampagnen der Imperiums-Reihe (Imperiums: Greek Wars und Imperiums: Age of Alexander) konnten Sie den Aufstieg des antiken Makedoniens während der Herrschaft Philipps II. und seines Sohnes Alexander des Großen nacherleben. Nach dem Tod Alexanders änderte sich die politische Landkarte des Mittelmeerraums jedoch drastisch und der neue DLC Imperiums: Rome vs Carthage wird Sie mitten in den Strudel dieser turbulenten Ära versetzen.

Der DLC deckt eine der interessantesten Perioden unserer Geschichte ab, den Aufstieg der Römischen Republik im 3. Jahrhundert vor Christus. Der römische Krieg mit den benachbarten Samniten und Etruskern um die Vorherrschaft war nur einer der Konflikte, die die Zukunft Europas prägten. Der Kampf Roms gegen das mächtige Karthago, der Niedergang der Nachfolgestaaten, die nach dem Zusammenbruch des alexandrinischen Reiches in Asien und Griechenland zurückblieben, oder die Abwanderung von Nomadenstämmen in gastfreundlichere Regionen – all dies sind wichtige Ereignisse, die die Landkarte des Mittelmeerraums für immer verändert haben.

Jetzt aber können Sie das Rad der Geschichte in eine andere Richtung lenken, indem Sie eine der 25 spielbaren Fraktionen anführen. Eine riesige Karte mit 5000 Kacheln und eine Reihe neuer Mechanismen sorgen für viele Stunden Spielspaß und Nervenkitzel.

Zu den neuen Features gehören wandernde Stämme, die an die Grenzen der zivilisierten Welt drängen, besondere historische Ereignisse, Ereignisse mit mehreren Runden (z.B. Pestausbrüche, Rebellionen) und so genannte obligatorische Ziele (weitere Details auf der Steam-Seite).

Füge den DLC zu deiner Wunschliste hinzu und werde mit einem Einführungsrabatt belohnt.

Außerdem gibt es jetzt einen zeitlich begrenzten Rabatt auf das Basisspiel, von dem deine Follower profitieren können!

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare