Instruments of Destruction – wird auf Steam veröffentlicht

Instruments of Destruction

Radiangames hat sein neuestes Spiel, Instruments of Destruction, exklusiv auf Steam als Early-Access-Titel veröffentlicht. Es ist ein Fahrzeugbau-Sandkasten mit fortschrittlicher physikbasierter Zerstörung. Es erscheint auf Steam zu einem Preis von 19,99 $ und wird bis Ende 2023 oder darüber hinaus im Early Access bleiben.

“Ich bin stolz auf die aktuelle Version des Spiels, das heißt, es hat mehr Potenzial für Erweiterungen und mehr neue Inhalte”, sagte Luke Schneider, Solo-Entwickler von Radiangames. “Das Spiel hat bereits stark von einer öffentlichen Demo und einer erhöhten Präsenz auf YouTube profitiert. Die Resonanz auf das Spiel war überwältigend und ich freue mich genauso sehr darauf, weiter an dem Spiel zu arbeiten, wie die Spieler darauf, es in die Hände zu bekommen.”

Hauptmerkmale:
Erweiterte Physik und Zerstörung
Dank der starken Fokussierung auf Physik und Interaktivität sowie der kürzlich erfolgten Umstellung auf GPU-beschleunigte Partikel und andere Systeme hebt sich Instruments of Destruction von anderen Fahrzeugbau-Spielen ab. Es bietet nicht nur fortschrittliche Echtzeit-Zerstörung, sondern lässt die Spieler auch selten gesehene Physikobjekte wie vollständig simulierte Seile und Ketten verwenden, um beliebige Fahrzeuge oder Mechanismen zu bauen, die sich die Spieler vorstellen können.

Mit einer Bibliothek von fast 100 Teilen, die bereits zur Verfügung stehen, und vielen weiteren, die in Vorbereitung sind (sowie Fahrzeugen, die fast völlig unbesiegbar sind), ist das intuitive Fahrzeugbausystem einfach zu bedienen und bietet dennoch viel Tiefe und Optionen für fortgeschrittene Benutzer. Aber für diejenigen, die einfach nur ins Spiel einsteigen und anfangen wollen, Dinge zu zerstören, wird das Spiel mit über 50 vorgefertigten Fahrzeugen ausgeliefert, von denen 30 für bestimmte Kampagnenmissionen (10 Inseln mit jeweils 3 Modi) maßgeschneidert sind.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
1
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare