7 Dinge, die Sie in einem Online Casino niemals tun sollten

Online Casinos machen viel Spaß und sind eine großartige Form der Unterhaltung, egal ob Sie noch nie gespielt haben oder ein ständiger Spieler sind, der nach neuen Möglichkeiten sucht. Allerdings gibt es beim Online Glücksspiel auch Fallstricke, die Sie kennen sollten. Online Casinos unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von herkömmlichen Spielhallen, und Sie müssen diese Unterschiede verstehen, damit Sie sich darauf einstellen können. Damit Sie nicht mit leeren Händen anfangen, gibt es bereits ein günstiges Angebot – Sie können im Ice Casino 50 Freispiele ohne Einzahlung bekommen.

Es gibt auch Sicherheitsmaßnahmen, die Sie ergreifen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Gelder und Informationen nicht in Gefahr geraten. Sehen wir uns also eine Liste von 7 Fehlern an, die Sie beim Online Glücksspiel vermeiden sollten.

1. Wählen Sie nicht ein unlizenziertes Casino

Dies ist mit Sicherheit der schlimmste Fehler, den man beim Online Glücksspiel machen kann. Das Erste, was Sie tun müssen, wenn Sie ein Online Casino auswählen, ist zu prüfen, wer es lizenziert hat. Eine Lizenz zu haben, reicht nicht aus, denn sie muss von einer Organisation stammen, die von der weltweiten Glücksspielgemeinde anerkannt ist. Einige der Stellen, nach denen Sie Ausschau halten sollten, sind:

  • die UK-Glücksspielkommission
  • die Alderney Gambling Control Commission, Curacao
  • die Gibraltar Regulatory Authority
  • die Kahnawake Gaming Commission
  • die Malta Gaming Authority

Es könnte sein, dass wir einige Regulierungsbehörden übersehen haben, aber in den meisten Fällen, wenn das Casino eine dieser Lizenzen besitzt, können Sie ganz sicher sein. Nehmen Sie sich also die Zeit, die Lizenz eines Casinos zu überprüfen und einige Hintergrundinformationen über die Behörde zu erhalten, die die Lizenz erteilt hat.

2. Überprüfen Sie Bewertungen im Voraus

Entscheiden Sie sich nicht einfach für ein Casino, nur weil es beliebt ist. Online Casinos sind sehr unterschiedlich und bieten verschiedene Erfahrungen. Bevor Sie sich für ein Casino entscheiden, sollten Sie sich auf einer Vergleichsseite umsehen, um es sich leichter zu machen.

Sie erfahren dort etwas über die Spielauswahl, die erlaubten Zahlungsarten, die Qualität des Kundendienstes usw. und decken alles ab, was Sie wissen müssen, um ein Casino auszuwählen, in dem Sie sich sicher fühlen und das Ihnen Spaß macht.

3. Spielen Sie nicht über eine öffentliche Verbindung

Viele Menschen spielen gerne in den Online Casinos über öffentliche Wi-Fi-Netzwerke, wenn sie von einem Ort zum anderen reisen, in Restaurants und Cafés oder bei der Arbeit. Das mag zwar bequem sein, birgt aber auch einige Risiken. Wenn Sie über ein öffentliches Netzwerk spielen, können andere Ihre Verbindung abfangen und genau wissen, was Sie tun.

Sie könnten Ihre Anmeldedaten sowie Ihr Kennwort in Erfahrung bringen. Wenn Sie den Fehler gemacht haben, die gleichen Anmeldedaten für Ihr E-Mail und Ihr Online Banking-Konto zu verwenden, könnten Hacker großen Schaden anrichten. Sogar der Administrator des Netzwerks könnte ein Hacker sein, deshalb sollte die Internetsicherheit nie vergessen werden.

Das Beste, was Sie tun können, wenn Sie gerne über öffentliche Netzwerke spielen, ist die Verwendung eines VPN. Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten von der Quelle an und macht sie unauffindbar. Verwenden Sie ein VPN, wenn Sie etwas online tun, um Ihre Informationen zu schützen und sicherzustellen, dass niemand Ihre Daten abfangen kann. Allerdings müssen Sie damit aufpassen, denn viele Online Casinos haben in Ihren AGBs die Nutzung eines VPN Netzwerkes beim Spielen untersagt und Sie könnten dabei Gefahr laufen, etwaige Gewinne am Ende deswegen nicht auszahlen zu dürfen. Schauen Sie also diesbezüglich am besten in den AGB’s des jeweiligen Casinos, wo Sie spielen möchten, nach.

4. Finden Sie heraus, wie Boni funktionieren

Eine andere traurige Sache, die passiert, wenn Leute anfangen, online zu spielen, ist, dass sie von einigen der angebotenen Boni überwältigt werden. Sie melden sich dann bei dem Casino mit dem scheinbar besten Angebot an und verstehen nicht, warum sie ihr Geld nicht abheben können, nachdem sie ein paar Gewinne erzielt haben.

Sie sollten wissen, dass diese Boni, die Sie in Online Casinos sehen, Umsatzbedingungen haben, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie Ihr Preisgeld abheben können. Diese Wettanforderungen hängen vom jeweiligen Casino ab.

In einigen Casinos müssen Sie den 20- bis 40-fachen Betrag Ihres Bonus und Ihrer Einzahlung umsetzen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können, es kann aber auch mehr sein. Wir haben schon Casinos gesehen, die von ihren Spielern das 80- oder 90-fache des Bonus- und Einzahlungsbetrags verlangen, bevor sie ihr Geld abheben können – wir halten dies für Wahnsinn, es gibt aber tatsächlich.

Sie sollten auch wissen, dass die Casinos entscheiden können, welche Spiele zu diesen Umsatzanforderungen beitragen und in welchem Verhältnis. Dies gilt auch für Dinge wie Freispiele. Einige Casinos schränken die Spiele ein, für die Sie Ihre Freispiele ausgeben können, und das sind in der Regel die Spiele, bei denen die Wahrscheinlichkeit einer Auszahlung am geringsten ist. Achten Sie also darauf, das Kleingedruckte zu lesen, bevor Sie sich bei einem Casino nur wegen seines Bonus anmelden.

5. Wählen Sie die richtigen Spiele aus

Tun Sie nicht das, was die meisten Leute tun, wenn sie sich für einen Spielautomaten in einem normalen Casino entscheiden – ein nettes Aussehen ist kein ausreichender Grund, den Slot zu spielen. Es gibt Möglichkeiten, herauszufinden, welcher Spielautomat die höchsten Auszahlungschancen hat. Alle seriösen Casinos bieten Ihnen die Möglichkeit, das RTP-Verhältnis aller ihrer Spielautomaten zu überprüfen.

Der RTP gibt an, wie viel Prozent der Einsätze ein Spielautomat im Idealfall an die Kunden zurückgibt. Ein Automat mit einem niedrigen RTP-Prozentsatz zahlt weniger aus als ein Automat mit einem hohen RTP-Prozentsatz, also achten Sie immer auf diesen Wert, bevor Sie einen Automaten auswählen.

6. Probieren Sie mehrere Casinos auf einmal aus

Oft hat man ein schlechtes Gewissen, wenn man mehrere Casinos ausprobiert, um von den Boni zu profitieren, aber das ist nicht nötig. Dies ist die schlaue Art, Online Casinos zu nutzen. Melden Sie sich bei so vielen Casinos an, wie es Ihnen gefällt, aber stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Informationen über die Boni und die Bewertungen der Casinos lesen, damit Sie sich ein Bild davon machen können, ob Sie Ihre Zeit dort genießen werden. 

7. Verwalten Sie Ihr Geld sowie das Spielen ordnungsgemäß

Sie müssen auch sehr vorsichtig sein, wenn Sie online spielen, da Sie so viele Freiheiten haben. Sie müssen Ihre Sitzungen zeitlich abstimmen und immer mit einem vorher festgelegten Betrag beginnen, den Sie verlieren können. Versuchen Sie am Anfang langsamer zu spielen. Gehen Sie immer mit klarem Kopf ins Spiel und niemals unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen.

Dies sind alles Fehler, auf die Sie achten müssen, wenn Sie in Online Casinos spielen. Wenn Sie diese vermeiden, können Sie Ihre Gewinnchancen maximieren und gleichzeitig Betrügereien und Hackern aus dem Weg gehen. Ebenfalls als deutscher Spieler interessant zu wissen, ist es, dass seit dem letzten Jahr in Deutschland ein bundesweites Glücksspielgesetz in Kraft getreten ist und die somit vorher bestehende rechtliche Grauzone abgelöst hat die Spieler in Deutschland beim sicheren Spielen in Online Casinos belastete. Wenn Sie noch Interesse an dem Thema des neuen Glücksspielvertrages und seiner neuen Genehmigungsbehörde in Sachsen-Anhalt haben, hier ist eine staatliche Informationsquelle vom Bundesland direkt darüber.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
1
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare