Mit der Veröffentlichung von A3: Still Alive öffnet die Netmarble Corp., eines der am schnellsten wachsenden Mobilegames-Unternehmen der Welt, in Kürze die Tore zu einer visuell beeindruckenden dunklen Welt voller Zwietracht, Konflikt und Chaos. Eine Voranmeldung zum Spiel ist jetzt im App Store und bei Google Play möglich. Allen, die sich für dieses Fantasy-Abenteuer des Zwielichts vorregistrieren lassen, stehen eine Reihe erstklassiger und mächtiger Gegenstände zur Verfügung.

Basierend auf dem original A3-Online-PC-Spiel von Netmarble aus Südkorea liefert A3: Still Alive ein genreübergreifendes mobiles Erlebnis, das die gigantischen und lebensechten Welten von Open-World-RPGs mit extremen Battle Royale-Schlachten verbindet. Angesiedelt in einer apokalyptischen Fantasy-Welt voller Schwerter und Zauberei müssen die Spieler in permanenter PvP-Umgebung stets wachsam sein, während sie auf der Suche nach besserer Ausrüstung intensive Hack & Slash-Kämpfen gegen allerlei Feinde führen.

Ihren Mut können die Spieler in einer Vielzahl von PvP- und PvE-Kämpfen unter Beweis stellen – darunter Burgbelagerung, Dunkle Präsenz und Weltenboss-Inhalte. Zur Unterstützung der atemberaubenden Kämpfe bietet A3: Still Alive eine herausragende 3D-Grafik in Konsolenqualität, die dank der Optimierung und dem beeindruckenden Rendering der Unity Engine zum Leben erwacht.

„A3: Still Alive wurde zunächst nur für den koreanischen Markt veröffentlicht und erlangte so viel Popularität, dass es im App Store und bei den Google Play-Downloads auf Platz 1 landete. Die weltweit erscheinende Version wird die koreanische ergänzen, um mehr Funktionen und Dienste anbieten zu können. Wir sind der Meinung, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt gekommen ist, um mit der weltweiten Version von A3: Still Alive zu zeigen, was das Spiel so besonders macht“, so Joong Sun Chang, Executive Producer von Netmarble. „Mit Einbindung der intensiven Kampf-Elemente im Battle Royale-Stil ist die dunkle und gefährliche Welt von A3: Still Alive nun erst richtig vollständig. Wir gehen davon aus, dass A3: Still Alive von Beginn an viele Spieler anziehen wird.“

Heute startet weltweit die Vorregistrierung für A3: Still Alive. Abhängig von der Zahl der Vorregistrierungen können die Spieler verschiedene Belohnungen ergattern. So werden Ingame-Gegenstände im Wert von bis zu 20 Euro vergeben:

  • Über 200.000 Anmeldungen: 200.000 Gold
  • Über 400.000 Anmeldungen: 100.000 Mana-Steine
  • Über 600.000: 60 Topase
  • Über 800.000: Ein 3-Sterne Seelenstern der Hannemorin (*Seelenstern ist ein Ingame-Gegenstand, der Seelenbinder beschwört, einen KI-Söldner, der zusammen mit den Spielern kämpft)
  • Über 1.000.000: Eine Helden-Rüstung der Stufe 60
  • 100.000 Gold- und 50 blaue Diamanten, zusammen mit einem Silvadus Ring für Apple-Nutzer oder einem Errels-Ring für Android-Nutzer

Auf der Website von A3: Still Alive können die Spieler bis zu 12 Punkte sammeln, wenn sie sich auf der Website, über den App Store oder Google Play vorregistrieren, das Promo-Video auf ihren Social-Media-Kanälen teilen oder Freunde zur Vorregistrierung einladen. Die Punkte können gegen eine Chance auf seltene Ingame-Gegenstände wie

  • Ingame-Gegenstände
  • Brillanter Seelenstern
  • Brillante Zubehörtruhe
  • Seelenstern

eingelöst werden. Zusätzlich gibt es verschiedene Mobilgeräte zu gewinnen.
A3: Still Alive steht in 172 Ländern zur Vorregistrierung im App Store und Google Play zur Verfügung.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite und im Forum unter A3: Still Alive sowie auf Facebook und YouTube zu finden.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.