Aluna: Sentinel of the Shards wir Ende Mai erscheinen

Digitart Interactive und N-Fusion Interactive sind stolz bekanntgeben zu können, dass ihr auf Inka-Mythologie basierendes Action-RPG Aluna: Sentinel of the Shards auf dem PC (per Steam) und Nintendo Switch am 26. Mai zu einem Preis von 19,99 US-Dollar erscheinen wird. Die Versionen für PlayStation 4 und Xbox One werden später folgen. Aluna: Sentinel of the Shards wird in der Hauptrolle von der Comic-Autorin und Schauspielerin Paula Garces (Harold & Kumar Serie, On My Block, Clockstoppers, The Shield) als Inka-Halbgöttin gespielt, die sich auf ein Abenteuer begibt, ihr mysteriöses Schicksal zu ergründen.

Entwickelt von Digiart Interactive und N-Fusion Interactive, ist Aluna: Sentinel of the Shards ein Retro-Rückblick auf die klassischen Action-RPGs vergangener Zeiten. Aluna: Sentinel of the Shards ist ein rasanter Streifzug durch die Inka-Geschichte: Sentinel of the Shards zeigt mythologische Götter, Bestien und Geschichten, die das Rückgrat der kolumbianischen Kultur des 16. Jahrhunderts bildeten. Wagt euch von den Klippen des Sanktuariums am Meer durch die gewaltigen Dschungel der Neuen Welt bis hin zu Nagarics Tempel in den vulkanischen Schluchten in diesem spannenden Abenteuer.

Aluna: Sentinel of the Shards folgt den Heldentaten von Aluna, der kriegerischen Tochter eines spanischen Konquistadors und der südamerikanischen Naturgöttin Pachamama. Aufgewachsen im Spanien des frühen 16. Jahrhunderts, flieht Aluna in die Neue Welt, nur um zu erkennen, dass dies ihre wahre Heimat ist. Aluna: Sentinel of the Shards schickt unsere Heldin auf eine Reise durch die Inka-Mythologie, auf der sie versucht, das Amulett, das ihre göttliche Mutter ihr anvertraut hat, wiederherzustellen … und ihre wahre Bestimmung zu erfüllen.

Aluna wurde von Paula Garces und Antonio Hernandez als Reaktion auf die Unterrepräsentation von lateinamerikanischen und weiblichen Superhelden in der Unterhaltungsindustrie geschaffen und wurde zu einem Kulthit. Derzeit spielt sie die Hauptrolle in der fortlaufenden Comic-Saga The World of Aluna, die von den Assassin’s Creed– und Batman: Arkham Origins-Autoren Ryan Galletta, Dooma Wendschuch und Corey May geschrieben wurde. Aluna machte sich außerdem einen Namen in Videospielen, nachdem sie ein spielbarer Charakter in S2 Games’ beliebtem MOBA Heroes of Newerth wurde, wo sie von Paula Garces selbst gespielt wurde.

„Die Erschaffung von Aluna war eine Freude, da lateinamerikanische Charaktere und Frauen in der Popkultur historisch gesehen stark unterrepräsentiert sind“, sagt Aluna-Schöpferin und Schauspielerin Paula Garces. „Es war aufregend, sie auf den Comic-Seiten und in Heroes of Newerth zum Leben zu erwecken, aber ihr eine Hauptrolle in einem Action-RPG zu geben, ist eine ganz neue Gelegenheit, damit jeder – nicht nur ich – Aluna verkörpern und die Macht verstehen kann, die mit ihrer einzigartigen Herkunft einhergeht. Sie ist die knallharte Latina-Heldin, die ich als Kind nie hatte!“„Aluna ist seit Jahren ein leidenschaftliches Projekt für Paula und mich, da wir schon lange mit der schlechten Repräsentation lateinamerikanischer Menschen in unserer Kultur zu kämpfen haben“, so Antonio Hernandez, Gründer von Digiart Interactive. „Videospiele gehören zu den am weitesten verbreiteten Formen der Unterhaltung, die es heute gibt, und die Möglichkeit, unser Erbe mit einem größeren Publikum zu teilen, ist unbeschreiblich aufregend. Wir können es kaum erwarten, dass die Leute Aluna: Sentinel of the Shards am 26. Mai in die Hände bekommen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare