Am 4. Mai verlässt Festival Tycoon den Early Access

Festival Tycoon

Festival Tycoon, die Musikfestival-Management-Simulation vom österreichischen Solo-Entwickler Johannes Gäbler (alias Dreihaus), die von Future Friends Games vertrieben wird, hat endlich ein Veröffentlichungsdatum und wird am 4 Mai in der 1.0 auf Steam und Epic veröffentlicht.

In Festival Tycoon sind das Buchen von Künstlern, Bühnenbau, die Organisation des Lineups, der Festivalzelte und Dixi-Klos nur einige Aufgaben, um die Spieler sich kümmern müssen, um das Festival ihrer Träume auf die Beine zu stellen. Spieler können außerdem ein ganzes Festival-Imperium aufbauen, und aus einem bescheidenen Festival ein riesiges Event a la Coachella machen.

Festival Tycoon ist eine Mischung aus Aufbausimulation, Management und RTS und gibt Spielern die Möglichkeit das wildeste Festival der Welt aus niedlichen, farbenfrohen Voxeln zu bauen.

 

Features

  • Designe das optimale Festival Layout: stelle Zelte, VIP Bungalows, glamouröse Bühnen, Toilettenhäuschen, Festivaldekorationen und mehr auf!
  • Buche Künstler und arrangiere ein starkes Lineup: stelle dein Verhandlungsgeschick und deinen Musikgeschmack unter Beweis und sichere dir Bands aus Stilrichtungen wie Folk, Rock und Techno.
  • Gewinne Sponsoren für dich und verkaufe Tickets: Erfülle die Forderungen von Sponsoren wie Banken, Plattenfirmen und Getränkekonzernen, um Finanzierungsmittel für dein Festival zu bekommen.
  • Unterhalte die Menge: Behalte die Zufriedenheit der Festivalbesucher im Auge, unzufriedene Besucher beschweren sich schnell auf Social Media und können so den Ruf deines Festivals ruinieren!
  • Reagiere auf Ereignisse, um den reibungslosen Ablauf deines Festivals sicherzustellen. Schicke Ersthelfer und Sicherheitskräfte los, um festivaltypische Vorfälle zu bewältigen, repariere die Bierwagen, fülle die Nahrungsversorgung auf und verhindere, dass sich der Abfall stapelt.
  • Baue dein Festival-Imperium aus und reagiere auf Ereignisse in der Welt, etwa Trennungen von Bands, Rekord-Albumveröffentlichungen, Sponsorenstreitigkeiten und mehr.

 

Dreihaus ist der Zweitname des Einzelentwicklers Johannes Gäbler. Johannes entwickelt sein Spieldebüt “Festival Tycoon” parallel zu seinem Studium an der Universität Wien. 2020 erhielt Dreihaus eine Förderung von der Wirtschaftsagentur Wien, um den Start von “Festival Tycoon” auf Steam Early Access zu unterstützen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare