Amazon Games und Smilegate RPG stellen mit Lost Ark neue Rekorde auf

Lost Ark

Am Freitag, den 11. Februar hat Amazon Games Lost Ark veröffentlicht, ein free2play-MMOARPG entwickelt vom südkoreanischen Studio Smilegate RPG. Weniger als fünf Monate nach dem erfolgreichen Debüt von Amazon Games’ New World, kam Lost Ark bei den Fans überwältigend gut an und erreichte mehr als 1,325 Millionen gleichzeitige Spieler –der am zweitmeisten gespielte Titel aller Zeiten auf Steam. Auf Twitch erreichte Lost Ark mehr als 1,2 Millionen gleichzeitige Zuschauer und wurde in der Launch-Woche insgesamt mehr als 59,9 Millionen Stunden lang auf Twitch angesehen.

Der Lost Ark-Launch kann mit den folgenden Highlights glänzen:

  • 1,325 Millionen Spieler gleichzeitig in weniger als 24 Stunden nach Launch – das macht Lost Ark zum Titel mit den meisten Spielern innerhalb von 24 Stunden, zum Titel mit den zweitmeisten gleichzeitigen Spielern aller Zeiten auf Steam und zum meistgespielten MMOARPG auf Steam überhaupt.
  • Auf Twitch kann sich Lost Ark über 1,2 Millionen gleichzeitige Zuschauer, 59,9 Millionen zugesehene Stunden und mehr als 112.000 Streams freuen.
  • Nur drei Tage nach Launch hatte Lost Ark mehr als 4,7 Millionen neu registrierter Spieler in der westlichen Hemisphäre; 55% davon aus Amerika und 45% aus Europa (Stand 14. Februar).

Diese Erfolge bauen auf dem Vorabzugang auf, welcher Besitzern der Pionierpakete im Zeitraum vom 8. bis zum 11. Februar bereits ermöglicht hat, Lost Ark zu spielen. Während dieser Zeit erreichte Lost Ark 532.000 gleichzeitige Spieler auf Steam sowie 1,2 Millionen gleichzeitige Zuschauer auf Twitch.

„Wir sind gerührt von und erfreut über die enthusiastischen Reaktionen der Spieler auf Lost Ark“, meint Christoph Hartmann, VP von Amazon Games. „Es ist eine große Ehre, gleich mit zwei Titeln zu den fünf meistgespielten Games auf Steam zu gehören und wir sind den Communitys von Lost Ark und Steam dankbar, dass sie dies möglich gemacht haben. Wir arbeiten eng mit Smilegate RPG zusammen, um mehr Inhalte und reguläre Updates für Lost Ark zu veröffentlichen und dauerhaft eine globale Spielercommunity aufrechtzuerhalten. Dies ist erst der Anfang und wir sind gespannt zu sehen, wohin uns die Community führt.“

„Unser Ziel ist es, zur kundenorientiertesten Spielefirma überhaupt zu werden, sowohl für die Spieler als auch für die Entwickler“, sagt Mike Frazzini, VP of Games bei Amazon. „Lost Ark ist unser erstes extern entwickeltes Spiel. Wir sind erfreut über die Reaktionen der Spieler und darüber, das Beste, was Amazon zu bieten hat – von Prime Gaming über Twitch bis hin zur Verkaufsplattform Amazon – nutzen zu können, damit Lost Ark ein riesiges Publikum überall auf der Welt erreicht und ihm Freude bereitet.“

Lost Ark ist kostenlos auf Steam verfügbar.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
1
Müll!
Müll!
1
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare