AOC bereichert seine Palette um den CU34P2C, einen ultrabreiten 34“ Multitasking-Monitor mit USB-C

 Display-Spezialist AOC baut seine hochwertige, businessorientierte P2-Serie weiter aus: Mit dem neuen 86,4 cm (34 Zoll) Modell AOC CU34P2C kommt ein Curved Ultrawide Screen (1500R) mit 21:9-Seitenverhältnis und sehr hoher UWQHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel) auf den Markt, der mit kräftigen, lebhaften Farben überzeugt und dessen Arbeitsfläche durch den Anschluss eines Laptops dank integrierter USB-C-Konnektivität (65 W für gleichzeitiges Aufladen) zusätzlich erweitert werden kann. Hinzu kommt dann noch ein 4-Port-USB-Hub für den Anschluss diverser Peripheriegeräte (Keyboard, Mouse etc.) über ein einziges USB-C-Kabel.

 

Unverstellter Panoramablick
Mit dem AOC CU34P2C gehören improvisierte und unansehnliche Multi-Monitor-Setups der Vergangenheit an. Im Hier und Jetzt können Content-Profis wie Musikproduzenten, Streamer oder Videoredakteure, aber auch ambitionierte Privatanwender alle benötigten Anwendungen gleichzeitig auf der breiten Fläche des Bildschirms (3440 x 1440 Pixel bei 21:9-Ratio) sichtbar machen. Oder sie legen ihr gewohntes Setup von zwei Bildschirmen auf zwei gleich große Anwendungsfenster, die links und rechts ohne störende Rahmen in der Mitte „einrasten“.

Integrierte USB-C-Konnektivität und ein 4-Port-USB-Hub überbrücken die Lücke zwischen mobilem und Desktop-Computing. Über ein einziges USB-C-Kabel können Anwender ihren Laptop anschließen und gleichzeitig aufladen, während sie den CU34P2C als Hauptbildschirm nutzen, an den verschiedene Peripherietools – wie ein externes Laufwerk, eine Webcam und/oder ein Audiogerät – am Bildschirm angeschlossen sind.

Alleskönner für Anspruchsvolle
Der AOC CU34P2C kommt mit einem VA-Panel, das lebensechte Darstellungen mit einem statischen Kontrastverhältnis von 3000:1 für tiefe Schwarztöne, satten Farben und einem großen Farbraum liefert (120 % sRGB, 89 % AdobeRGB). Hellem Umgebungslicht oder indirektem Sonnenlicht bietet der Monitor mit seinen 300 Nits Spitzenhelligkeit Paroli, während die großen Betrachtungswinkel (178°/178°) auch Zuschauer am Rande nicht im Regen stehen lassen.

Der CU34P2C ermöglicht nicht nur produktiveres Arbeiten, er hat auch Entertainer-Qualitäten: Mit seiner Bildwiederholfrequenz von 100 Hz, Adaptive-Sync und einer Reaktionszeit von 1 ms MPRT / 4 ms GtG ist er ein kompetenter Gaming-Partner, der dank des hohen Kontrasts und der 21:9-„Leinwand“ auch Filmfans nicht zu kurz kommen lässt.  Zwei 3-W-Lautsprecher sowie ein Kopfhörereingang runden das audiovisuelle Gesamtpaket ab.

Mit seinem schlanken, 3-seitig randlosen Design, dem Fuß aus gebürstetem Aluminium, dem integrierten Netzteil und dem Kabelmanager fügt sich der elegante AOC CU34P2C nahtlos in alle modernen Arbeits- und Wohnumgebungen ein.

Ergonomisch hat das Modell ebenfalls einiges zu bieten. Es lässt sich in der Höhe verstellen (150 mm), neigen und schwenken. Flicker-Free-Technologie und LowBlue-Modus beugen einer vorzeitigen Ermüdung der Augen vor. Smart ist auch die Möglichkeit, am Fuß eine VESA-P2-Halterung von AOC anbringen zu können, die einen Mini-PC (zum Beispiel Intel NUC) aufnehmen kann – und schon hat man ein kompaktes, schlankes All-in-One-System.

Auch die Nachhaltigkeit kommt nicht zu kurz: Der Monitor ist mit TCO 8.0, EnergyStar 8 und ECMA Eco Declaration zertifiziert.

Der AOC CU34P2C wird ab Mai 2022 für 569,00 EUR beziehungsweise 669,00 CHF (beide UVP) erhältlich sein.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0