Der Old-Time-Arcade-Shooter von Tribetoy and Beep Games, Inc., der auf Stuhl-Spielkabinetten aus dem frühen 20. Jahrhundert basiert, Bartlow’s Dread Machine, ist jetzt für 12,49 € auf Xbox One und Steam erhältlich. Nach der Premiere auf Steam Early Access Anfang des Sommers stellt diese Veröffentlichung das sechste und letzte Kapitel dieses seriellen Pulp-Abenteuers vor und markiert gleichzeitig das Konsolen-Debüt auf der Xbox One. Zur Feier der Markteinführung haben Tribetoy und Beep Games, Inc. einen neuen Trailer veröffentlicht, der die furchtbaren Kratzer zeigt, in die Sie auf Ihrer Reise geraten werden.

Ganz innerhalb der Grenzen dieses titulären Reliktes aus den Anfängen des elektrischen Zeitalters spielt Bartlow’s Dread Machine ein bis zwei Spieler als Agenten der Regierung in einer Reihe von Eskapaden durch New York, San Francisco und den ganzen Kontinent, während sie versuchen, den entführten Präsidenten Roosevelt vor den Mächten des Bösen zu retten. Aber Vorsicht, finstere Kräfte sind am Werk!

Die Agenten, die an das Uhrwerk dieses Apparates gebunden sind, sind bloße Metallfiguren, die auf Schienen umherwandern. Aber das sind keine gewöhnlichen Blechspielzeuge, da sie freie Hand haben, wie sie sich auf diesen sich gabelnden Schienennetzen bewegen. Stellen Sie sich den Pac-Man vor, er wäre aus Metall, trüge einen kühlen Pfauenmantel und hätte eine große Hitze! Sets aus Holz und Blech entfalten sich in Echtzeit um Sie herum, während Sie durch dieses eindringliche Puppentheater navigieren. Begegnen Sie einer Besetzung von unwahrscheinlichen Monstern und historischen Charakteren, während Sie mit Zügen, Schiffen und sogar einem neumodischen Automobil die hohe See und darüber hinaus durchqueren!

Bartlow’s Dread Machine bietet eine Fülle von Inhalten mit 6 Welten, 52 Schusswaffen und allen möglichen Outfits, mit denen Sie Ihren Schnüffler schmücken können. Schalten Sie einzigartige Drehungen für historische Charaktere wie Zombie-General Custer, Nikola Tesla und Annie Oakley frei. Außerdem enthält die Drop-in- / Drop-out-Couch-Kooperation einen Schwierigkeitsgrad für jeden Spieler, so dass jeder Spieler den Schwierigkeitsgrad nach seinen Wünschen einstellen kann.

„Wir wollten etwas schaffen, was wir noch nie zuvor gesehen haben, und stellten fest, dass es kaum Überschneidungen zwischen Arcade-Kabinetten und Videospielen aus dem frühen 20. Jahrhundert gab, da letztere im Wesentlichen die ersteren ersetzten, also wollten wir die beiden im Wesentlichen kombinieren“, so Matthew Hoseterey, Mitbegründer und Direktor für Design bei Tribetoy. „Bartlow’s Dread Machine behält die Ästhetik und den Ton des ersten Spiels bei und verleiht ihm gleichzeitig das butterweiche Gameplay und das fortschrittliche Design des zweiten – das Ergebnis ist etwas ganz und gar Originelles. Wir können es kaum erwarten, dass die Spieler es auf Steam und Xbox selbst entdecken!

Bartlow’s Dread Machine bietet Sprachunterstützung für Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch.

Bartlow’s Dread Machine Website: https://www.dreadmachine.com/

Folge Tribetoy auf Twitter: https://twitter.com/tribetoy?lang=en

 

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.