Arknights veröffentlicht DJ Steve Aoki Musik Video Collab “Last Of Me”

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Einen halben Monat nach dem Debüt der neuen Zusammenarbeit von Arknights mit dem zweifachen Grammy-nominierten DJ/Produzenten Steve Aoki veröffentlicht Arknights offiziell eine Vollversion des Musikvideos “Last of Me ft. RUNN” in ihrem letzten halbjährigen YouTube Official Stream. Steve Aoki begrüßte auch alle Spieler in der Arknights-Gemeinschaft, was auf die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Zusammenarbeit mit Arknights hinweist.

Die beständige Partnerschaft zwischen Arknights und Steve Aokis Plattenlabel Dim Mak begann Anfang 2020. Bear Grillz’ Soundtrack “Save Us From Ourselves” signalisierte den ersten Schritt von Arknights’ Musikprojekt, gefolgt von QUIXs Soundtrack “Survive” und nun “Last of Me ft. RUNN”. Jeder Soundtrack überschreitet die Grenzen zwischen Spiel- und Musikgenres und symbolisiert sowohl Arknights’ als auch Dim Maks künstlerische Vision. Arknights hat nach und nach verschiedene, einzigartige Elemente in die Musikwelt integriert und sein Musikprojekt zu einem der ikonischsten Merkmale dieses Spiels gemacht.

Inspiriert von Arknights’ dystopischer Weltsicht und Handlung schuf Steve Aoki “Last of Me ft. RUNN” als offiziellen Titelsong für Kapitel 6 – Partielle Nekrose. Dieses Lied wurde zum ersten Mal im früheren offiziellen YouTube-Stream von Arknights als kurzer Teaser mit Cel-Shading-Animation gezeigt, der den intensiven Konflikt zwischen Yeti Squad und Lungmen L.G.D. darstellt. Anders als in den letzten drei 2D-Musikvideos erweitert Arknights diesmal seinen Footprint mit einer speziellen Cel-Shading-Animation, die zum Höhepunkt in Kapitel 6 wieder auftaucht. Die Spieler können den letzten Kampf von FrostNova noch einmal miterleben, wobei der epische Soundtrack von Steve als passender Hintergrund dient.

Neben hochwertigen Musikvideo-Kollaborationen hat Arknights während des YouTube-Streams eine weitere Bombe auf seine Community abgeworfen – die Zusammenarbeit mit dem DJ Duo Yellow Claw und Steve Aokis Plattenlabel Dim Mak.

Das offizielle Startdatum für dieses Merchandise bleibt unbekannt, aber Fans von Arknights und EDM können die Beats genießen, während sie auf die nächste offizielle Ankündigung warten.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare