Bohemia Interactive freut sich, die Veröffentlichung des Wohltätigkeits-DLCs Art of War für Arma 3 bekannt zu geben. Der DLC ist auf Steam erhältlich und bietet ein begehbares Museum mit Kunstwerken, die von der Community erstellt wurden, sowie Premium-Inhalte für 1,99 USD, um Spenden für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes (ICRC) zu sammeln. Wer mehr spenden möchte, kann einen höheren Preis wählen (USD 4,99 oder USD 9,99), wobei der gesamte Erlös von Bohemia (nach Steuern) direkt an das IKRK gespendet wird.

Um die Veröffentlichung des Art of War DLCs zu unterstützen, sind das Arma 3 Basisspiel und alle anderen Premium-Download-Inhalte derzeit auf Steam mit Rabatten zwischen 50-75% erhältlich. Dieses zeitlich begrenzte Angebot wird am 1. März enden.

Der Art of War DLC beinhaltet eine In-Game-Kunstausstellung von Community-Kunstwerken zum Thema „Humanitäres Völkerrecht in zukünftigen Konflikten“, die im Rahmen des Arma 3 Art of War-Wettbewerbs eingereicht wurden. Mit Art of War hoffen beide Organisationen, einen beträchtlichen Geldbetrag für die humanitären Bemühungen des IKRK zu sammeln und gleichzeitig das Bewusstsein für das Humanitäre Völkerrecht zu schärfen. Um das Thema zu beleuchten, enthält das Premium-Paket des DLCs ein spezielles Einzelspieler-Kampfszenario, das sich um die Themen Schutz von Kulturgütern in Kriegsgebieten und autonome Kriegsführung dreht.

Darüber hinaus enthält der Premium-DLC neue Spielgegenstände wie einen formellen Anzug, eine Parade-Uniform, einen neuen Rucksack und verschiedene T-Shirts sowie verschiedene Requisiten, die mit Kunstgalerien und Gedenkstätten in Verbindung stehen. Diese Gegenstände bieten einzigartige Möglichkeiten für Arma 3 Rollenspiele und benutzergenerierte Inhalte. Die DLC-Veröffentlichung wird durch eine Reihe von zusätzlichen Arma 3 Steam Achievements ergänzt, die die Spieler freischalten können.

Arma 3 Art of War DLC – Hauptmerkmale

Der Kauf des Arma 3 Art of War Charity Packs fügt die folgenden Premium-Inhalte zusätzlich zu den kostenlosen DLC-Inhalten hinzu, die für alle Arma 3 Spieler verfügbar sind.

Premium:

  • Präsentieren Sie Kulturgut – Erleben Sie das humanitäre Völkerrecht in Aktion und tragen Sie zum Schutz eines wertvollen Kunstwerks in einem neuen Einzelspielerszenario bei.
  • Formeller Anzug – Ziehen Sie mehrere Farbkombinationen für die schärfsten Kommoden an.
  • Paradeuniform – Rüsten Sie fraktionsspezifische Kleidung für formelle militärische Anlässe aus.
  • Parade Cap – Tragen Sie passende fraktionsspezifische Kopfbedeckungen.
  • Ziviler Rucksack – Tragen Sie eine Reihe von Sport- und Alltagsrucksäcken.

Kostenlos:

  • Showcase Art of War – Besuchen Sie eine Ausstellung über Krieg und Kunst mit beeindruckenden Ergebnissen
  • und preisgekrönte Community-Kunstwerke.
  • Kunst-T-Shirts – Zeigen Sie neue Freizeitkleidung mit einer Vielzahl von Designs.
  • Kunstgalerieobjekte – Platzieren Sie Rahmen und Leinwände in verschiedenen Formen und Größen, richten Sie Ihre Staffelei ein oder erstellen Sie Ihre eigenen Dioramen im Spiel.
  • Gedenkobjekte – Verwenden Sie Särge, Fotoporträts, gefaltete Flaggen und mehr, um zu bezahlen

Hommage an die Gefallenen.

Bohemia Interactive und das IKRK haben bei mehreren Projekten zusammengearbeitet, wie z.B. dem Arma Laws of War DLC und dem Modding-Wettbewerb Make Arma Not War. Die Verkäufe von Arma 3 Laws of War führten auch zu einer Spende von 176.667 USD durch Bohemia Interactive zur Unterstützung der Hilfsarbeit des IKRK.

„Wir schätzen die langjährige Partnerschaft mit Bohemia Interactive und die Unterstützung durch die größere Spiele-Community, um Spenden für das IKRK zu sammeln und die Bedeutung des humanitären Völkerrechts zu vermitteln. Ein solcher Beitrag hilft uns bei unserer humanitären Arbeit, Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, die unter Konflikten leiden“, so Marek Resich von der Abteilung Ressourcenmobilisierung des IKRK.

Arma 3 wurde 2013 veröffentlicht und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit: 90% positive Nutzerbewertung auf Steam (basierend auf mehr als 130.000 Rezensionen), mehr als 80.000 Steam Workshop-Elemente, mehr als 100.000 registrierte Community-Gruppen (Einheiten) und eine durchschnittliche Spielzeit pro Nutzer von mehr als 150 Stunden. Eine halbe Million Menschen spielen das Spiel immer noch jeden Monat. In diesem Jahr plant Bohemia Interactive, neue Arma 3 Projekte von Drittentwicklern als Teil der Creator DLC Initiative zu veröffentlichen.

Der Art of War DLC wird schließlich für alle Besitzer von Arma 3 kostenlos sein, sobald die anfängliche Spendenphase  gegen Ende 2021 abgeschlossen ist.

Für weitere Informationen zu Arma 3 besuchen Sie bitte www.arma3.com. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie Arma 3 auf Facebook, Twitter, YouTube und Steam folgen.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.