Digitale Mode, Blockchain und Videospiele kommen heute in einer Weltneuheit zusammen, mit der Einführung einer neuen, von Atari inspirierten, digitalen NFT (non-fungible token) Modelinie, die mit den Tools des Blockchain-Technologieanbieters Enjin entwickelt wurde. Die neue virtuelle Bekleidungslinie, die vom weltweit führenden digitalen Modehaus The Fabricant entwickelt wurde, nutzt das geistige Eigentum des Videospielpioniers Atari, um digitale Kleidungsstücke zu kreieren, die in der dezentralen, öffentlichen Datenbank der Blockchain mit nachgewiesener Seltenheit, Authentizität, Herkunft und Eigentum gekauft und vollständig besessen werden können. Zusätzlich können die Mode-NFTs in Videospielprojekte integriert werden, wie z.B. eBallR Games‚ kommende Sport-Themen-Veröffentlichungen für 2021, beginnend mit der nächsten Evolution des klassischen Fußballtitels KickOff.

Mit Kunden wie Puma, AAPE, Adidas und mehr, ist The Fabricant dabei, ein völlig neues Gebiet in der Mode zu erschließen und hat bereits das erste Blockchain-Kleid der Welt entworfen, das im Mai 2019 für 9500 Dollar versteigert wurde. Die neue Atari-inspirierte digitale Modelinie von NFT besteht aus einem Outfit, das aus einer Robe, einem sportlich angehauchten Handschuh und einer Kopfbedeckung besteht, die entweder das „Pluriform“-Design oder den „Atari Classic“ zeigt. Als Blockchain-Assets werden sich die Teile in Spiele und Projekte integrieren lassen, darunter die kommende Avatar-Begleit-App von eBallR Games, die Nutzerfotos in einen personalisierten, spielübergreifenden digitalen Avatar verwandelt, sowie andere Blockchain-gestützte Videospielprodukte, darunter ein Fantasy-RPG, das 2021 für PS5 und Minecraft-Server mit dem Enjin SDK erscheint. Darüber hinaus können Besitzer der virtuellen Kleidungsstücke die Dienste von DressX nutzen, um sich reale Fotos digital in ihre Outfits schneidern zu lassen.

„Die Designphilosophie von The Fabricant setzt sich für Geschlechtervielfalt und Inklusion in der digitalen Modewelt ein, in der wir die Grenzen der physischen Welt überwinden können. Es ist eine unglaubliche kreative Möglichkeit für uns, diese Sensibilität in die E-Sport- und Gaming-Umgebung zu tragen, um die Idee eines Fußballtrikots in Zusammenarbeit mit einer ikonischen Marke wie Atari neu zu erfinden. Es gibt keine bessere Plattform und kein besseres Publikum, um ein breiteres Spektrum an Selbstdarstellung zu bieten, als eine, bei der man durch das Spielen endlos die Identität wechseln kann. In der realen Welt wird Fußball von mehreren Kulturen gespielt, deren Sportbekleidung außerhalb dessen liegt, was wir aus westlicher Sicht gewohnt sind. Das sind die Referenzpunkte, die wir für die von uns kreierte Linie herangezogen haben. Es handelt sich um digitale Sportbekleidung, die der aktuellen kulturellen Erwartung trotzt, von jedem getragen werden zu können, unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit, und die die Idee einer ‚Pluriform‘ einführt, einer einheitlichen Silhouette, die für jeden und überall geeignet ist.“ Amber Jae Slooten, Mitgründerin und Creative Director, The Fabricant.

Benutzer können diese einzigartigen NFTs über die Atari Token Storefront auf den OpenSea & Rarible Blockchain Marktplätzen erwerben. NFTs werden in den Kryptowährungen Ethereum & Atari Token eingepreist und können mit der Enjin Wallet in virtuelle Welten getragen werden. Sie können die NFTs auf dem EnjinX blockchain explorer ansehen.

„Wieder einmal hält die Blockchain ihr Versprechen, revolutionäre Kollaborationen und Brücken zwischen virtuellen Welten zu schaffen“, sagt Alex Russman, Director of Business Development bei Enjin. „Die Plattform und die Produkte von Enjin machen diese Technologie für jeden zugänglich und wir sind immer wieder erstaunt über die Kreativität, die dadurch freigesetzt wird.“

Die Produkte von Enjin machen es für jeden zugänglich, virtuelle Güter auf der Blockchain zu produzieren, zu verwalten und zu besitzen. Sobald sie als Assets auf der dezentralen, öffentlichen Datenbank der Blockchain existieren, haben virtuelle Güter eine nachgewiesene Seltenheit, Authentizität, Provenienz und Eigentum. Darüber hinaus ermöglicht die Kompositionsfähigkeit und Interoperabilität der Blockchain, dass sich diese Güter über Plattformen, Marktplätze und virtuelle Räume hinweg bewegen können. Das Vorzeigeprodukt des Enjin-Ökosystems ist die Enjin Wallet, ein digitaler Rucksack und Tor in das neue Zeitalter der dezentralen virtuellen Welten.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.