Bandai Namco Entertainment teilt mit, dass das neue Action-Rollenspiel DRAGON BALL Z: KAKAROT um zwei Rollenspiel-Mechanismen erweitert wird: Das Community-Board und Trainingsgelände. Zusätzlich gibt es neue Screenshots zur Boo-Storyline.

Community-Board

  • Durch das Erfüllen von Quests und Erreichen von bestimmten Punkten in der Geschichte verdienen SpielerInnen Seelenabzeichen, welche jeweils einen Charakter aus dem Dragon-Ball-Universum repräsentieren.
  • Werden diese auf dem Community-Board zugeordnet, können sie miteinander kombiniert und aktiviert werden, wodurch SpielerInnen einen Bonus und Power-Ups erhalten.
  • Das Kombinieren verschiedener Charaktere miteinander schaltet exklusive Dialoge zwischen den Charakteren frei.

Trainingsgelände

  • Die Trainingsgelände, zu finden in unterschiedlichen Arealen, erlauben den SpielerInnen das Kämpfen gegen Z-Krieger, Feinde aus der Vergangenheit oder sich selbst.
  • Durch die Teilnahme am Training lernen SpielerInnen neue Superangriffe oder verstärken bereits gelernte. Aus einem Kamehameha wird zum Beispiel ein Super-Kamehameha.

 

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Björn Grimm
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Ist der Gründer vom PIXEL. Magazin und schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.