BenQ, der weltweite Marktführer bei DLP-Projektoren, erweitert seine Range an Gaming- und Entertainmentprojektoren um das Modell TK700STi. Der Gaming Beamer liefert mit 3.000 ANSI Lumen Helligkeit selbst in Räumen mit Tageslicht beeindruckende Bilder in 4K-HDR-Auflösung. Prädestiniert für das Gaming, setzt der neue DLP Kurzdistanz Beamer auf einen niedrigen Input Lag (4,16 ms @ 240Hz und 1080P sowie 16 ms @ 60Hz und 4K), dezidierte Game-Modi und bringt Bilder hochauflösend im Großformat auf die Projektionsfläche. Ab sofort ist der BenQ TK700STi mit Google-zertifiziertem Android TV zum unverbindlichen Verkaufspreis von 1.299 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Spiele, Filme, Serien, Urlaubsbilder und Musik auf einer riesigen Bildfläche von bis zu 200 Zoll genießen

4K Gaming Beamer TK700STi steigert die Spielfreude
Voreingestellte Modi für FPS-, RPG- und Sportspiele können einen entscheidenden Spielvorteil verschaffen: Bei Ego-Shootern verbessern sie in dunklen Szenen die Darstellung von Details und Bedrohungen in der Nähe, bei Sport- und Rennspielen die Reaktionszeiten und bei Rollenspielen das immersive Spielgeschehen. All das steigert zusammen mit der niedrigen Latenz von 4 bis 16 ms die Gewinnchancen und vor allem die Spielfreude.

Audiovisuelle Ausstattung
Neben seiner nativen 4K-Auflösung von 3840 x 2160 mit 8,3 Millionen einzelnen Pixeln und 96 % Rec. 709-Abdeckung, bietet der TK700STi eine Farbkorrektur in Echtzeit und einen 5 Watt treVolo Lautsprecher, der mit voreingestellten Modi für „Kino”, „Musik”, „Sport” und „Spiel” stets für besten Sound und Unterhaltung sorgt.

Der Smart Beamer ist mit Google-zertifiziertem Android TV ausgestattet und verwandelt Räume nahtlos von einem Spiel-/Wohnzimmer in ein Heimkino. Für eine große Content-Auswahl sorgen Google Play Store, Amazon Prime Video, Disney + und Co. Alle Apps lassen sich bequem per Knopfdruck oder Sprachsteuerung dank der mitgelieferten Google-Fernbedienung aufrufen.

Dank Google-zertifiziertem Android TV bietet der BenQ TK700STi Zugriff auf eine große Content-Auswahl.

Benutzer können zudem durch plattformübergreifendes Casting Videoinhalte drahtlos von jedem Gerät direkt auf den Projektor streamen und im Großformat darstellen. Selbst in kompakten Räumen projiziert er mittels Kurzdistanz-Projektionsverhältnis ein 100 Zoll großes Projektionsbild aus einem Abstand von nur 1,99 m zur (Lein-)Wand. Die 2D-Keystone-Korrektur erlaubt eine flexible Positionierung des Beamers und eliminiert Trapezeffekte bei der Projektion aus verschiedenen Positionen im Raum. Beim Spielen ist besonders die Kurzdistanz-Technik des Beamers ein Vorteil, da er aufgrund der geringen Projektionsdistanz vor statt hinter dem Benutzer platziert werden kann. So wirft der TK700STi keine Schatten und alle Personen im Raum können sich frei bewegen, ohne die Projektion zu stören.

Über zwei an der Rückseite vorhandene HDMI-Anschlüsse können die unterschiedlichsten Eingabequellen leicht an den smarten Beamer TK700STi angeschlossen werden, um schnell und unkompliziert Spiele, Filme, Serien, Urlaubsbilder und Musik auf einer riesigen Bildfläche von bis zu 200 Zoll zu genießen. Der TK700STi eignet sich aufgrund seiner hohen Lichtleistung sowie der verbauten Technologien auch besonders für die Übertragung von Live-Sport-Ereignissen, wie der diesjährigen Europameisterschaft, und sorgt für Stadionfeeling zuhause.

Weitere Informationen finden Sie auf der TK700STi Produktseite oder auf der Gaming Projektoren Serienseite.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
2
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
1
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.