Team17 und The Game Kitchen haben sich mit 505 Games und ArtPlay für ein Crossover zusammengetan, bei dem die Figur Miriam aus Bloodstained: Ritual of the Night in Cvstodia ankommt und Hilfe bei The Penitent One sucht. Die neue Mission ist Teil des kostenlosen „Strife and Ruin“-Updates, das am 18. Februar auf PC, Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 erscheint.

Der Spieler hat die Aufgabe, Miriam bei der Rückkehr in ihre Welt zu helfen. Dazu muss er eine Reihe von Jump’n’Run-Herausforderungen meistern und Scherben sammeln, um ihr Portal nach Hause zu reparieren. Es gibt viele Fallen, die den Spieler dazu zwingen, seine Fähigkeiten im präzisen Jump’n’Run zu verbessern. Wer den Test besteht und Miriam hilft, in ihre Welt zurückzukehren, wird mit einer besonderen Belohnung belohnt.

Strife and Ruin“ führt auch den Boss Rush-Modus ein, der nach dem Abschluss der Haupthandlung verfügbar wird. In diesem Modus wird die Herausforderung auf ein neues Niveau gehoben, indem die Spieler auf Kursen mit einer Auswahl an Bossen antreten und dabei eine beliebige Speicherdatei verwenden. Jedem Lauf wird eine Punktzahl zugewiesen, die auf verschiedenen Faktoren basiert, wobei es Medaillen für die härtesten Büßer gibt.

Außerdem wurde ein Demake-Bereich hinzugefügt, der eine Hommage an klassische 8-Bit-Plattformer darstellt und ein lineares Erlebnis bietet, das in einem Arcade-Schrank gespielt wird, der an einem geheimen Ort auf Cvstodia versteckt ist, mit neu gestalteter Grafik, die zum Retro-Stil passt. Die Kernmechanik wird ebenfalls an den klassischen Stil angepasst, da der Büßer versucht, fünf goldene Schädel zu sammeln und einen neuen Boss zu besiegen, um die Belohnungen zu ernten. Um das Retro-Thema fortzusetzen, hat The Game Kitchen auch einige neue Render-Modi eingebaut, die ältere TV-Effekte emulieren, die im gesamten Standardspiel angewendet werden können.

Um über alle Informationen zu Blasphemous auf dem Laufenden zu bleiben, liken Sie uns auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter und schließen Sie sich uns auf Discord an.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.