Das Food- und Medienunternehmen Body Kitchen gibt bekannt, dass die Crowdfunding-Kampagne der neuen Ready-to-Eat-Bio-Mahlzeiten ein voller Erfolg war. Die innovativen Ready Meals von Body Kitchen sind einfach und schnell zuzubereiten und folgen der selbst entwickelten und durch Ernährungswissenschaftler*innen und die Community authentifizierten Body-Kitchen-Ernährungsformel. Sie sind gesund und werden ausschließlich aus Lebensmitteln in Bio-Qualität zubereitet.

Ein wichtiger Einsatzbereich der Ready Meals wird die Erweiterung der Food-as-a-Service-Leistungen von Body Kitchen im Bereich Esport und Gaming sein. Hier arbeitet Body Kitchen seit Dezember 2019 mit SK Gaming und anderen Esport-Vereinen und -Organisationen zusammen, um die Ernährungsgewohnheiten der Athleten zu verbessern. Durch ein auf Esportler*innen zugeschnittenes Anamnese- und Betreuungskonzept werden die individuellen Ernährungsgewohnheiten der Sportler*innen erfasst. Dabei werden neben dem Ziel, die Performance der Sportler*innen zu optimieren, auch die Genuss-Aspekte des Essens adressiert. Darüber hinaus setzt sich Body Kitchen gemeinsam mit führenden Branchenteilnehmer*innen für die Kommunikation und Etablierung eines verbesserten Ernährungsbewusstseins im Esport und Gaming ein.

„Die Zusammenarbeit mit Body Kitchen sehen wir als unabdingbaren Baustein, um unseren zentralen Gedanken einer 360°-Spielerbetreuung zu realisieren“, sagt Alexander Müller, CEO bei SK Gaming. „Mit Body Kitchen haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir unsere langfristige Vision einer nachhaltig starken Esport-Organisation verwirklichen können.”

„Mit den Body Kitchen Ready Meals, unserem Performance Catering Angebot und Service-Dienstleistungen wie Ernährungsberatung und Koch-Workshops für Esport und Gaming, sind wir Vorreiter für eine gesunde, leckere und alltagstaugliche Ernährung in der Gaming-Branche”, so Simon Berg, Co-Founder & Managing Director bei Body Kitchen. „Wir wollen die Branche gesünder und überholte Klischees vergessen machen. Wir arbeiten neben internationalen Top-Teams auch mit Streamern zusammen, um in der Szene Akzeptanz und Bewusstsein für eine gesunde Ernährung zu wecken. Jede*r ist in der Lage, sich gesund zu ernähren und wir helfen dabei, dies auch umzusetzen.”

Weitere Informationen zu Body Kitchen und den Ready Meals gibt es auf der offiziellen WebsiteFacebook und Instagram.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Björn Grimm
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Ist der Gründer vom PIXEL. Magazin und schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.