Boundary, das aufregende neue Sci-Fi-Mehrspieler-FPS des chinesischen Entwicklers Surgical Scalpels und des chinesischen Verlags Huya hat kürzlich die Technologie enthüllt, mit der sie mehr Realismus in ihren Zero-Gravity-Shooter bringen wollen. Die neueste Raytracing-Technologie ermöglicht es den Spielern, die Zukunft der Raytracing-Technologie in den heutigen Spielen und den möglichen zusätzlichen Detailgrad zu sehen.

Mit dem Bestreben des Teams, die beste Auflösung im Spiel und die beste visuelle Wahrnehmung in einer Umgebung zu bieten, in der Physik, Beleuchtung und Oberflächenreflexionen unterschiedliche Textureffekte erfordern, hat sich der Entwickler von Surgical Scalpels die Möglichkeiten des Echtzeit-Raytracing zunutze gemacht, um einen „visuellen Vorteil“ für Boundary zu schaffen.

Ab dem 24. September können Spieler am Raytracing-Benchmark teilnehmen, indem sie das Dienstprogramm herunterladen.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.