British Esports Association kündigt strategische Partnerschaft mit Bett 2022 an

British Esports Association

British Esports ist stolz darauf, seine Zusammenarbeit mit Bett 2022 bekannt zu geben, die esports in die weltweit größte EdTech-Messe einbringen wird.

Bett ist die globale Gemeinschaft für Bildungstechnologie, und Bett ist die größte jährliche EdTech-Veranstaltung der Welt.

Die kommende Messe wird vom 19. bis 21. Januar 2022 im ExCeL Centre in London stattfinden.

Die Veranstaltung wird ein spezielles Esports-Feature haben, bei dem British Esports mit Bett zusammenarbeitet, um “Esports @ Bett” zu kuratieren – das ist das erste spezielle Feature dieser Art auf einer EdTech-Messe auf der ganzen Welt.

Darüber hinaus werden sie an Panels teilnehmen, um die positiven Auswirkungen von Esports auf junge Menschen aufzuzeigen. Außerdem werden während der Veranstaltung täglich Rocket League-Matches zwischen den Teilnehmern der British Esports Student Champs stattfinden.

Diese strategische Partnerschaft ermöglicht eine weitere Integration von esports in den Bildungssektor und gibt Pädagogen die Möglichkeit, Möglichkeiten für ihre Schüler zu erkunden. Darüber hinaus wird das Feature auch die Bedeutung digitaler Kompetenzen hervorheben und aufzeigen, dass esports der Ausgangspunkt dafür ist.

Das esports-Feature wird sich an einem zentralen Ort auf der Ausstellungsfläche befinden, wo die Besucher die Möglichkeit haben, einige Gaming-Setups auszuprobieren und mit Fachleuten aus der Branche zu sprechen.

Im Vorfeld der Veranstaltung wird British Esports außerdem regelmäßig Online-Inhalte für den Bett Esports Hub erstellen. Diese Inhalte werden sich auf die Bildung konzentrieren und die Bedeutung des Esports für globale Pädagogen weiter ausbauen.

Elliot Bond, Leiter des Bereichs Broadcast und Events bei British Esports, sagte: “Wir sind stolz darauf, die esports-Industrie in diesem Jahr bei der unglaublichen Bett-Show zu vertreten. Es ist eine große Chance für alle, die sich für Gaming interessieren, zu erfahren, wie Bildung und esports zusammengebracht werden können, um junge Menschen zu inspirieren und zu motivieren.”

Anmeldungen für die Bett 2022 sind ab sofort möglich, weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite der Messe.

Über British Esports

Die British Esports Association ist eine gemeinnützige Organisation, die 2016 gegründet wurde, um esports in Großbritannien zu unterstützen und zu fördern.

Als nationale Organisation verfolgt sie das Ziel, künftige britische Talente zu fördern, das Bewusstsein für den Esport zu schärfen und Fachwissen und Beratung bereitzustellen. Der Verband konzentriert sich auf die Basis des esports und ist kein Dachverband.

Der Verband hilft dabei, die breite Masse – einschließlich Eltern, Lehrer, Medien und Regierung – darüber aufzuklären, was esports ist und welche Vorteile es hat. Ihre drei Ziele sind Förderung, Verbesserung und Anregung.
www.britishesports.org

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare