Operation: Streamfest, zum Launch von Call of Duty: Black Ops Cold War am 13. November, war ein vller Erfolg und nach spannenden Battles ging schließlich das Team „Spandau“ als Sieger hervor. Im Vorfeld war schon der Kurzfilm zur Operation: Streamfest mit einigen der beteiligten Streamer und Creator ein wahres Highlight für alle Fans. Für alle, die einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten, erscheint jetzt ein unterhaltsames Making-of. Wie sind die einzelnen Szenen entstanden, wer bricht lachend aus seiner Rolle aus und wie viele Versuche benötigt man eigentlich, um den Namen Koschinski richtig auszusprechen?

Umgesetzt wurden der Kurzfilm Die Schlussakte Spandau und Operation: Streamfest als Kooperation zwischen Activision, der Influencer-Marketing- und Kreativ-Agentur INSTINCT3 und Freaks 4U Gaming, einer auf Gaming und E-Sport spezialisierten 360°-Marketingagentur. „Operation: Streamfest hat gezeigt, dass herausragende Qualität, konzeptioneller sowie technischer Art, das Ergebnis eines gemeinsamen Ziels auf einer starken Vertrauensbasis ist“, lobt Hauke Marwede, Publisher Relations Team Lead bei Freaks 4U Gaming, die Zusammenarbeit. „Wir schätzen uns sehr glücklich, dass wir für Activision der Partner der Wahl waren, um den Kurzfilm sowie das Live Streaming Event, federführend technisch auszugestalten und umzusetzen.“

Auch Maximilian Knabe (HandOfBlood), Co-Founder bei INSTINCT3 und Protagonist des Films, zeigt sich mit dem Ergebnis zufrieden: „Wir konnten mit dem Kurzfilm qualitativ wieder einen draufsetzen. Dazu kommt das super kreative Stream-Event, welches schon fast einem Theaterstück glich. Alles in allem entwickeln sich die Call-of-Duty-Kampagnen immer mehr zu einer Herzensangelegenheit für mein Unternehmen und mich.“

„Operation: Streamfest war ein Paradebeispiel für die authentische Umsetzung hochwertiger Inhalte im Zuge einer Zusammenarbeit zwischen einem Publisher und verschiedensten Gaming Creatorn“, stimmt Tim Guhlke, Creative Director bei INSTINCT3, zu. „Das inhaltliche Vertrauen hat es uns ermöglicht, einen Kurzfilm sowie ein Live-Event mit extrem hohen Qualitätsansprüchen und fortlaufendem Storytelling zu produzieren, welche die Community auf verschiedenen Ebenen begeistern konnten.“

Doch worum ging es nochmal genau? Der actiongeladene Kurzfilm beginnt im Jahr 1981 mit der Flucht von General Knabe (HandOfBlood), dem Anführer der unbeugsamen Spandauer, aus einem streng bewachten Militärgefängnis. Gleichzeitig versucht der Präsident des Ostens (Simon Krätschmer, Rocket Beans TV) einen Maulwurf in den eigenen Reihen zu finden. Am Ende treffen die verfeindeten Parteien in einem ersten Showdown aufeinander, in dem es um Verschwörung, Spionage und Pizza geht. Den ganzen Film zu Call of Duty: Black Ops Cold War gibt es hier zu sehen.

Doch der seit Jahrzehnten andauernde Konflikt fand sein endgültiges Ende erst durch die Operation: Streamfest, die das Kräftemessen zwischen Ost und West in einer Reihe von Live-Battles auf Twitch am 13. November endgültig entschied. Neben den Anführern der beiden Fraktionen HandOfBlood und Simon (Rocket Beans TV) waren auch noch andere beliebte Streamer und Creator wie Trymacs, Kalle, Amar, Papo und Sterzik mit von der Partie. Zusätzlich wurden die Teams prominent beim Kampf um Ruhm und Ehre unterstützt: Für Team „Spandau“ trat Rapper Dardan an, während Fußballer Roman Bürki seine Fähigkeiten für Team „Ost-Berlin“ unter Beweis stellte.

Die beliebte und meistverkaufte Reihe der Call of Duty-Geschichte meldet sich mit dem brandneuen Call of Duty: Black Ops Cold War bei den Fans auf der ganzen Welt zurück. Black Ops Cold War ist die direkte Fortsetzung des ersten, von den Fans heißgeliebten Black Ops.

Black Ops Cold War bietet ein packendes Erlebnis und führt die Spieler in die Tiefen des angespannten geopolitischen Universums der frühen 1980er Jahre – nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Neben der Kampagne bietet Black Ops Cold War auch ein Arsenal von Waffen und Ausrüstung aus dem Kalten Krieg für die nächste Generation von Black Ops-Multiplayer-Kämpfen sowie ein brandneues kooperatives Zombies-Erlebnis.

Call of Duty: Black Ops Cold War wird von Treyarch und Raven Software entwickelt und ist für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC (via Battle.net) erhältlich.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.