Das vom Film-Noir inspirierte Cop-Adventure-Spiel Chicken Police – Paint It Red kommt in den Handel. Es ist für PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt EUR 19,99 für PC und PS4 und EUR 29,99 für Nintendo Switch.

Holen Sie es sich, solange es heiß ist!

Chicken Police – Paint It Red zeichnet sich durch einen verblüffend eigenwilligen visuellen Stil mit künstlerischer Fotomanipulation und lebensechten 3D-Hintergründen aus. Das Spiel überzeugt mit einer düsteren Geschichte und Satire, die an die Stimmung und Atmosphäre klassischer Film-Noir-Filme aus den 40er Jahren erinnert. Und wie die besten Noir-Krimis fühlt sich auch dieser so düster und verzweifelt an, dass er nur mit einer Prise zynischen Humors serviert werden kann. Erleben Sie eine sorgfältig gestaltete Welt, eine düstere, unheimliche Geschichte und absurden Humor. Alles gemischt mit Elementen von storyreichen Abenteuern und einem Dialogsystem im Stil eines visuellen Romans, komplett mit einer komplexen Verhörmechanik, detektivischem Gameplay und einer sich ständig verändernden Stadt.

Über Chicken Police – Paint it Red

Chicken Police – Paint it Red ist ein story- und dialoglastiges Spiel, das Elemente des Visual Novel- und des klassischen Adventure-Genres kombiniert. Es wird mehr als 30 Charaktere geben, mit denen Sie sprechen können, wobei Sie bei einigen von ihnen heftige Verhörtaktiken anwenden müssen. Sammeln Sie tonnenweise Hinweise, Beweise und sensible persönliche Informationen von den zwielichtigen Gestalten von Clawville, um sie rücksichtslos gegen sie einzusetzen!

Merkmale:

  • Eine spannende, reichhaltige Storyline
  • Ein cineastisches Film-noir-ähnliches Erlebnis
  • Ein komplexes Verhörsystem
  • Jede Menge optionale Inhalte und Hintergrundwissen
  • Jede Menge Hinweise und Sammelobjekte und mehr als 30 einzigartige Charaktere

 

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.