Seit über einem Monat gibt es nun Temtem. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die ja nur daher rührten, dass Temtem so überraschen beliebt war uns ist, zeigen uns die Entwickler nun die eventuelle Zukunft der Monsterjagd.

Beachtet werden soll, dass nichts in dieser Timeline zu 100% sicher kommt. Und Aussagen zum jeweiligen Release der Features seien auch nicht in Stein gemeißelt.

Was also erwartet uns:
Ranglisten Matchmaking V1

  • Balance Patches sollen für Fairness sorgen, allerdings könne nie garantiert werden, dass alles perfekt wird oder Neuerungen Metas zerstören oder schaffen
  • Matchmaking V1 wird auf Basis von ELO eingeführt. Hier wird dies dann TMR – Tamer Matchmaking Rating heißen. Die Spieler starten mit Plazierungsspielen und werden dann entsprechend ihrer Leistung eingestuft. Man kann dann auf- und absteigen.
  • Pansun heißt bekanntlich die Währung in Temtem und damit wird man für Siege belohnt werden. Allerdings erst, wenn das Feature sicher funktioniert.
  • Automatische Tem-Skalierung soll eingefügt werden, damit man ab Start in die Wettkampfszene eintauchen kann. Dies gilt dann allerdings nur für Ranglisten-Matches. Turniere müssen mit selbstentwickelten Tem bestritten werden.

Zuschauermodus V1

  • Grundsätzlich können Spieler andere Spieler beobachten, während sie ein Pflichtspiel spielen. Während des Zuschauens werden nur die allgemeinen Informationen angezeigt (HP- und STA-Prozentsätze, Teamzusammensetzung nach dem Pick & Ban, Phasen und Statusbedingungen, verwendete Techniken usw.), sodass Spieler diese Funktion nicht verwenden können, um Einfluss auf ihre Gegner zu nehmen .

InGame Chat

  • Das aktuell deaktivierte System zum Chatten wird wiederkommen und um viele Funktionen erweitert. Es wird private Nachrichten geben, außerdem eingeblendete Sprechblasen. Natürlich wird dann auch in verschiedene Chaträume (Lokal, Global, Handel, …) unterschieden.

Clubmanagement

  • Auch Clans wird es in Temtem geben und man kann diese Clubs dann erstellen, Banner wählen, Freunde einladen.

Housing

  • Spieler werden Häuser und Grundstücke erwerben können. Da diese nicht limitiert sind, können auch wirklich alle Housing betreiben.

Erfolge

  • zukünftig werden die entsprechenden Erfolgssysteme der Plattformen unterstützt und ein eigenes für Ingamebelohnungen eingeführt.

Ferner in der Zukunft liegen folgende Features:
Dojo Wars

  • Auf jeder Insel des Archipels gibt es ein Club Dojo (also insgesamt sechs), das die Spieler erobern und halten können. Die Clubs können jede Woche die aktuellen Dojo-Anführer herausfordern, indem sie an Turnieren im Spiel teilnehmen und an verschiedenen Tagen in vordefinierten Zeitrahmen mit anderen teilnehmenden Clubs kämpfen, basierend auf dem Dojo, das sie erfassen möchten. Sobald ein Club ein Dojo erobert hat, kann er es dekorieren und Belohnungen für seine Mitglieder erhalten, während er es hält.

Handelshaus

  • Die bisher mit WIP-Schildern geschlossenen Gebäude überall in der Welt von Temtem werden zu Handelsposten. Hier kann jeder seine Angebote und Anfragen veröffentlichen.

Matchmaking V2

  • Das Ranking soll sich in Ligen splitten und dann wie in anderen Games nach Edelmetall werten. Das soll sich aber noch kreativ ändern.
    Außerdem werden Seasons eingeführt und Balance-Änderungen nur zwischen den Seasons vorgenommen

Zuschauermodus V2

  • Die zweite Iteration des Zuschauermodus wird sich vollständig an der professionellen Szene orientieren. Es wird die Möglichkeit bieten, wettbewerbsfähige Lobbys zu schaffen, in denen die Spieler Zuschauer und Casters einladen können, die mehr Zuschauermöglichkeiten haben (Änderung des Zuschauers, was sie während des Zuges wählen oder erweiterte Statistiken) und vieles mehr Optionen, die darauf abzielen, professionelle Turniere effizienter zu organisieren und zu veranstalten.

Konsolen und Version 1.0

  • Zu Version 1.0 des Spiels rechnet man auch mit der Veröffentlichung der Konsolenversionen
    Es wird Crossplay geben, dies sei unkompliziert und Konsolenhersteller scheinen sich dahingehend geöffnet zu haben
    Crosssafe wird es geben, wenn eine Lösung gefunden wird, alle Accounts in einen zu vereinen. Aktuell nutze man Steam- oder Discord-Konten und es existiert kein Temtem-Konto

Endgameinsel

  • Es wird eine Mini-Insel geben, die sich ausschließlich den Endspielaktivitäten widmet (ähnlich wie die Battle Frontier in Ihrem Spiel). Die Insel wird verschiedene (3-4-5) Gebäude haben, jedes mit seiner eigenen Mechanik (aber alle relativ zu Temtem-Schlachten), in die die Spieler je nach Leistung eintreten und Belohnungen gewinnen können. Diese Gebäude konzentrieren sich hauptsächlich auf PvE-Aktivitäten und belohnen Spieler mit Pansuns und Gegenständen für ihre investierte Zeit.

Kosmetik und Monetarisierung

  • Es wird etwa zur Version 1.0 rein kosmetische Echtgeldkäufe geben
    Dies ist notwendig um die Einmalzahlung der Spieler auszugleichen und den Serverbetrieb zu decken
    Es wird defintiv KEINE Pay2Win Möglichkeiten geben
    Alles sind rein kosmetische Items
    Dazu wird es einen Battlepass geben, der ebenso nur kosmetische Items enthalten wird

NUZLOCKE

  • Temtem ist jetzt schon anspruchsvoller als alle Pokemon Versionen zuvor. Wem das nicht reicht, der wird sich über eine NUZLOCKE-Funktion freuen können.

Temtem ist aktuell über Steam und Discord für PC verfügbar.

[amazon_link asins=’B016KBVBCS,B01J4JU4Y4,B07Q2G5PM8,B07PX399J5′ template=’ProductCarousel‘ store=’pixel-magazin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0efdb203-1ec9-4184-ac1a-b0dea7f9ed4c‘]

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Timm Stenderhoff
Chefredakteur beim PIXEL. magazin. Ich spiele seit den Gameboy und C128 zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.