Das Leben eines Königs besteht nicht nur aus Gelagen und Kämpfen. Je größer der Hof, desto zahlreicher die Anfragen, die an einen Herrscher herangetragen werden. Vasallen und Untertanen verlangen Audienzen, Petitionen finden irgendwie ihren Weg in den Thronsaal. Von der ganzen Inneneinrichtung ganz zu schweigen. So viel Stoff. Wie werden die Spieler ihren Hof regieren?

In Crusader Kings III: Royal Court stehen Spieler all diesen neuen Herausforderungen gegenüber, während ihre Höflinge um die Gunst des Königs buhlen. Royal Court ist die erste große Erweiterung für Crusader Kings III, das von Kritikern hochgelobte Strategie-Rollenspiel von Paradox Development Studio über die Welt des Mittelalters. Mächtige Herrscher können einen königlichen Hof errichten, der Troubadoure inspiriert, ihn mit Relikten aus der Familiengeschichte schmücken und gefällige Untertanen mit den Lösungen für ihre vielen Probleme belohnen.

Die Features von Crusader Kings III: Royal Court im Überblick:

  • Thronsaal: Die visuelle Repräsentation des königlichen Hofes wird die geballte majestätische Macht und das Prestige einer Dynastie widerspiegeln.
  • Haltet Hof: Spieler interagieren mit Vasallen und Höflingen, wenn sie mit ihren Problemen zu ihnen kommen und ein königliches Urteil erbitten.
  • Prunk: Spieler erhöhen die Lebensqualität an ihrem Hof mit extravaganten Einrichtungen und hochwertigem Essen, um ihre Rivalen zu beeindrucken und höherwertige Gäste anzuziehen.
  • Inspirierte Menschen: Talentierte Künstler, Handwerker und Denker können an neuen Projekten arbeiten und einem Hof um Schätze und Artefakte bereichern.
  • Hybrid-Kulturen: Spieler vereinen das Beste aus einer multikulturellen Welt und entwickeln neue Lebensweisen, die speziell an ihre Bevölkerung und Geografie angepasst sind.
  • Kulturelle Divergenz: Herrscher trennen sich von ihrer traditionellen Kultur und adaptieren sie zu etwas Neuem, das besser zu ihren Ambitionen passt.

Diese Erweiterung wird von einem großen kostenlosen Update begleitet, das unter anderem ein neues Kultur-Interface beinhaltet.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
1
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.