Targem Games und Gaijin Entertainment geben den Release des Content Updates 1.6.4 namens „Halloween in Space“ für Star Conflict, dem Online-Space-Action-Game, bekannt. Die Spieler stellen sich zufälligen Angriffen von Aliens, zerstören feindliche Basen mit Kürbisbomben und – was am wichtigsten ist – werden das erste Mal die Möglichkeit haben, das legendäre Phantomschiff zu steuern.

Jedes Jahr, am Ende des Monats Oktober im Erdkalender, reist eine Welle anormaler Energie durch das Universum. Während dieser Zeit erscheint der Black Ghost Zerstörer in unserem Universum, das legendäre Phantomschiff, dem sich kein Kapitän eines normalen Raumschiffs in den Weg stellen würde. Der Black Ghost Zerstörer hat die Fähigkeit, sich kurzfristig unangreifbar für Geschosse und Laser zu machen und dabei noch schneller und besser manövrierbar zu werden. Dieses einzigartige Raumschiff steht Besitzern des Black Ghost DLC jährlich während des Halloween-Events zur Verfügung.

Die anormale Energie zieht auch Außerirdische an. Spontane Portale öffnen sich und Angriffe von Außerirdischen werden möglich während aller PvP-Schlachten und Flügen im freien Weltraum. Wenn ein solcher Fall auftritt, sollten die Kontrahenten alle lokalen Dispute vergessen und jedes menschliche Schiff sollte sich mit den anderen zusammenschließen, um gemeinsam die Attacken abzuwehren.

Die Halloween-Festivitäten in Star Conflict gehen bis zum 14. November. Während dieser Zeit werden die Spieler einer Menge festlichem Contents überall begegnen: NPCs in merkwürdigen Kostümen, mysteriöse Audiosignale, explosive Kürbisse und andere klassische Halloween-Features, die von den Menschen der Erde in den Weltraum gebracht wurden.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Björn Grimm
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Ist der Gründer vom PIXEL. Magazin und schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.