Das mystische VR-Survival-Abenteuer Song in the Smoke von 17-BIT erscheint im Oktober

Song in the Smoke

Das mit Spannung erwartete VR-Survival-Abenteuer Song in the Smoke von Skulls of the Shogun und GALAK-Z-Entwickler 17-BIT erscheint am 7. Oktober für die Plattformen Oculus Quest und Rift sowie PlayStation VR zum Preis von 29,99 €. Machen Sie sich bereit für ein episches Abenteuer in einer mysteriösen prähistorischen Welt voller seltsamer Bestien, in der Sie basteln, suchen, jagen und ums Überleben kämpfen müssen.

Song in the Smoke nutzt das volle Potenzial von VR und ermöglicht es den Spielern, Bedrohungen mit Hilfe von Geräuschen, Augen und Gerüchen zu erkennen. Nutze die Welt zu deinem Vorteil und pirsche dich aus dem hohen Gras an deine Beute heran. Mit der intuitiven VR-Steuerung kannst du den perfekten Schuss mit deinem Bogen abfeuern, aber achte auf die Kreaturen, die dich jagen, sonst musst du mit Knüppeln, Stöcken oder allem anderen, was du in die Finger bekommst, um dein Leben kämpfen.

Mit der Grafik des berühmten Illustrators Katsuya Terada (The Legend of Zelda, Blood: The Last Vampire, The Monkey King) erschafft Song in the Smoke eine ursprüngliche Wildnis, die ihresgleichen sucht. Song in the Smoke ist teils Survival-Spiel, teils mysteriöses Abenteuer. Die phantastischen Kreaturen und die stilisierten Landschaften verleihen dem Spiel einen unheimlichen, jenseitigen Ton und sorgen für ein Erlebnis, das sowohl actionreich als auch intim ist.

“Als wir uns entschlossen, Song in the Smoke zu entwickeln, wussten wir, dass wir mehr als eine VR-Tech-Demo machen wollten, sondern ein vollwertiges Survival-Abenteuer, das die Gefahr und das Wunder der natürlichen Welt einfängt. Es ist ein Ort, an dem man sich gerne aufhält… auch wenn er einen zu Tode erschreckt”, sagt 17-BIT-Gründer und kreativer Kopf Jake Kazdal. “Wir sind in Kyoto ansässig, das voll von absolut faszinierenden alten Wäldern ist, und wir wollten das Gefühl einfangen, ein primitiver Mensch zu sein, der in dieser üppigen Wildnis lebt und sich auf seinen Verstand und seine Instinkte verlässt, um zurechtzukommen. Song in the Smoke ist auf eine Art und Weise bezaubernd und ahnungsvoll, die ohne VR niemals möglich gewesen wäre.”

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare