Das Videospiel-Entwicklungsstudio The Molasses Flood schließt sich der CD PROJEKT Gruppe an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

CD PROJEKT gibt die Übernahme des US-Entwicklers The Molasses Flood bekannt. The Molasses Flood wurde 2014 in Boston von Veteranen der Bioshock-, Halo- und Guitar Hero & Rock Band-Reihe gegründet und ist bekannt für die Survival- und Base-Building-Spiele The Flame in the Flood und Drake Hollow.

“Wir sind immer auf der Suche nach Teams, die Spiele mit Herz machen”, sagt Adam Kiciński, President und Joint CEO von CD PROJEKT. “The Molasses Flood teilen unsere Leidenschaft für die Entwicklung von Videospielen, sie sind erfahren, qualitätsorientiert und haben ein großes technologisches Verständnis. Ich bin überzeugt, dass sie eine Menge Talent und Entschlossenheit in die Gruppe einbringen werden.”

“Seit der Gründung von The Molasses Flood war es unser Ziel, Spiele zu entwickeln, die Menschen berühren und inspirieren”, sagt Forrest Dowling, Studioleiter bei The Molasses Flood. “Als CD PROJEKT an uns herantrat, um uns über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit zu informieren, sahen wir eine unglaubliche Chance, ein viel breiteres Publikum durch die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen zu erreichen, das wir lieben und das Spiele in Welten entwickelt, die wir lieben. Wir könnten uns nicht mehr darauf freuen, unsere Mission mit der Unterstützung von CD PROJEKT und ihrem unglaublich talentierten Team fortzusetzen.”

The Molasses Flood wird eng mit CD PROJEKT RED zusammenarbeiten, wird aber seine bisherige Identität behalten und nicht mit bestehenden Teams verschmolzen werden. Das Studio wird an einem eigenen ehrgeizigen Projekt arbeiten, das auf einer der IPs von CD PROJEKT RED basiert. Details zu diesem Projekt werden in Zukunft bekannt gegeben.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare