DayZ – fügt verseuchte Gebiete und mehr im größten Update des Jahres hinzu

DayZ

Bohemia Interactive freut sich, die Veröffentlichung von Update 1.14 für DayZ bekannt zu geben, das größte Update des Jahres 2021 für ihr Hardcore-Open-World-Survival-Spiel. Für alle, die DayZ auf PC, PlayStation und Xbox spielen, bietet Update 1.14 einige bemerkenswerte Neuerungen, darunter verseuchte Gebiete, Jagdfallen, überarbeitete Hubschrauberabsturzstellen, neue Animationen für Bullpup-Gewehre und eine DayZ-Premiere – das LE-MAS-Sturmgewehr.

Beginnen wir mit dem Star des DayZ-Updates: Verseuchte Gebiete. Diese neuen Erweiterungen gibt es in zwei Varianten: statisch und dynamisch. Statische Gebiete sind dazu gedacht, hochrangige Beute wegzusperren, während dynamische Gebiete die Welt lebendiger machen. Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, diese Umgebungen durch verschiedene visuelle und akustische Effekte so immersiv wie möglich zu gestalten und endlich auch die bereits vorhandene ABC-Ausrüstung wie Anzüge und Gasmasken zu nutzen.
Wenn du ein Überlebenskünstler in der Wildnis bist, dann wirst du die drei neuen Jagdfallen in DayZ lieben: eine große Fischnetzfalle, eine kleine Fischflaschenfalle und eine Schlingenfalle. Jede Falle ist in der Lage, ein bestimmtes Tier zu fangen, je nachdem, wo die Falle platziert wird und welche Art von Köder verwendet wird. Es gibt auch eine neue Sprengfalle – den Stolperdraht -, auf den Sie auf jeden Fall ein Auge haben sollten.

Auch Hubschrauberabsturzstellen haben eine längst überfällige Aufmerksamkeit erhalten. Die russische Absturzstelle hat ein bedeutendes Modell-Update erhalten, zusammen mit der Hinzufügung des Rauchpartikels, der nun aus größerer Entfernung sichtbar ist. Jede Hubschrauberabsturzstelle gibt nun ein weithin hörbares Geräusch von sich, das jeden in der Nähe alarmiert. Darüber hinaus hat sich die Chance, an diesen Stellen seltene Beute zu finden, deutlich erhöht.
Update 1.14 bietet außerdem eine neue Reihe von Animationen für Bullpup-Gewehre und führt ein Novum in DayZ ein – das LE-MAS-Sturmgewehr. Das exotisch aussehende Gewehr verwendet 5,56x45mm-Munition in seinem einzigartigen 25-Schuss-Magazin und bietet Einzel-, Serien- und Automatikfeuer.

Wenn ihr Teil der lebhaften Modding-Community von DayZ seid, solltet ihr unbedingt einen Blick in die vollständigen Änderungsnotizen werfen, um die zahlreichen Änderungen zu sehen, die mit Blick auf euch vorgenommen wurden. Und Linux-Fans sollten beachten, dass die Linux-Server-Distribution nun in die experimentelle Phase der Entwicklung eingetreten ist.

Und für den Fall, dass das bisher Erwähnte noch nicht ausreicht, sei noch erwähnt, dass die Spieler auf der PlayStation 5 DayZ jetzt mit 60 Bildern pro Sekunde genießen können.

Alles in allem bietet das Update 1.14 eine Menge Spaß und eine Menge neuer Abenteuer für DayZ-Fans. Ihr könnt euch die Changelogs im offiziellen Forum ansehen. PC changelog | Console changelog

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare