Der Albtraumnebel muss ab heute in Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction bekämpft werden

Während Spieler:innen durch die Eindämmungszone schreiten werden sie einem Nebel ausgesetzt, welcher deren Neurotoxin-Niveau erhöht. Ab einem bestimmten Wert führt dieses Gift zu psychedelischen Effekten bei den Operatoren, wie z. B. Wahnvorstellungen von Gegnern, Sehstörungen und Beeinträchtigungen, welche Schaden verursachen.

​Zur Heilung können Spielende Neurostimulationsvorratskisten finden, welche temporär einen Teil der Vergiftung aufheben können. Es gibt aber nur eine limitierte Anzahl von Neurostimulationsvorratskisten in jeder Subzone. Dieser begrenzte Vorrat stellt die Spieler:innen vor die Herausforderung, neue Strategien zu entwickeln und sich auf den Kampf gegen die Archaeen vorzubereiten, während sie mit psychedelischen Effekten kämpfen.

Neben Nightmare Fog können noch mehr spannende Inhalte entdeckt werden:  

  • Zehn neue Prestigelevel
  • Der neue Gegner – Proteus-Vigil
  • Die neue REACT Rauschpistole
  • Fünf neue Krisenstudien
  • Thematische Talismane
  • Extra XP für die Meilensteinprogression

Nightmare Fog ist der neueste Content von Rainbow Six Extraction und es kann sich auf weitere Inhalte gefreut werden. Spieler:innen können jetzt mit ihrem Team über den Game Pass auf Xbox Series X | S, Xbox One und Windows PC sowie auf PlayStation 5, PlayStation 4, Stadia, Amazon Luna, Ubisoft+, dem Ubisoft Store und dem Epic Games Store einsteigen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare