SNK CORPORATION hat heute das zeitlose Waffen-basierte Fighting Game THE LAST BLADE: Beyond the Destiny in einer Special Edition für Nintendo Switch zum Preis von 7,99€ veröffentlicht. Der NEOGEO POCKET COLOR SELECTION-Klassiker verfügt über verschiedene Modi wie Story, Survival und Training und bietet zusätzlich zwei freischaltbare Minigames, Power-Up-Schriftrollen und VS-Kämpfe, die gegen Freunde ausgetragen werden können.

SNK hat außerdem bekanntgegeben, dass ein Kämpfer aus THE LAST BLADE sich via Season Pass 3 DLC bald durch das preisgekrönte Fighting-Game SAMURAI SHODOWN auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Stadia und Epic Games Store schnetzeln wird. Details werden in Kürze verkündet.

Zu guter Letzt sind auch die ersten drei Episoden des brandneuen Webcomics THE LAST BLADE des amerikanischen Publishers Tapas Media nun verfügbar. Die Serie wird aus zwei Seasons mit jeweils zwölf wöchentlich erscheinenden Episoden bestehen. Die ersten sechs Episoden sind kostenlos erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf https://tapas.io/

Die NEOGEO POCKET COLOR SELECTION-Klassiker SNK GALS‘ FIGHTERSKING OF FIGHTERS R-2SAMURAI SHODOWN!2 und THE LAST BLADE: Beyond the Destiny sind jetzt für Nintendo Switch verfügbar. Weitere noch nicht bekanntgegebene Titel werden in Zukunft ebenfalls auf dieser Plattform veröffentlicht.

Über THE LAST BLADE

SNK machte die Welt 1997 mit THE LAST BLADE bekannt, einem Waffen-basierten Kombo-Fighting-Game, das in den letzten Jahren der Edo-Zeit angesiedelt ist. Im Jahr 1998 folgte das Sequel THE LAST BLADE 2: Heart of the Samurai. Im Jahr 2000 gab die Serie ihr Debut auf dem NEOGEO POCKET COLOR-Handheld unter dem Namen THE LAST BLADE: Beyond the Destiny. Die Serie ist für ihr einzigartiges Gameplay, die schönen Hintergründe und Charaktere mit hohem Wiedererkennungswert bekannt. Musik und Setting wurden von Fighting-Game-Fans auf der ganzen Welt gelobt; viele von ihnen warten seit Langem auf ein Sequel.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.