Der Hype um eine legendäre Tastatur – die Steelseries Merc Stealth

Der heilige Gamer Gral

Die Steelseries Merc Stealth Tastatur, der heilige Gral unter den Tastaturen, zumindest könnte man dies denken, wenn man die Preise bei eBay sieht. 209€ für eine gebrauchte Tastatur aus dem Jahre 2007. Doch warum ist die so gefragt oder eher gesagt so teuer? Wie viel sie damals genau gekostet hat, lässt sich kaum noch herausfinden. Laut Reddit waren es wohl um die 70€. Doch warum werden mittlerweile fast dreifache Preise für eine 14 Jahre Tastatur aufgerufen, welche nicht einmal mechanisch ist? Hierfür kann es mehrere Gründe geben. Zum einen hat Steelseries in einem Blogpost verkündet, dass die Merc Stealth Tastatur nicht mehr hergestellt wird, zum anderen kann es mangelnde Alternativen sein. Steelseries verweist auf seine Apex Serie als Nachfolger für die Merc Stealth. Eine gute Tastatur Serie, keine Frage, jedoch ein komplett anderes Stück Hardware als die Merc Stealth. Vielleicht ist es auch Nostalgie? Die guten alten Zeiten, welche man mit der Merc Stealth in Far Cry 2 oder Counter-Strike verbracht hat?Steelseries Merc Stealth

Petition und ein Ziel

In Sachen Layout und Tasten-Individualisierung ist die Steelseries Merc Stealth Tastatur klar aufs Gaming ausgelegt. Ich hatte leider nie das Vergnügen besagte Tastatur jemals auszuprobieren. Jedoch kann ich eins zweifelsfrei sagen, ich kann mittlerweile kaum noch auf alten Tastaturen spielen. Zu sehr habe ich mich an das höheres mechanische Tastenlayout gewöhnt. Jedoch scheint die Steelseries Merc Stealth Tastatur eine eingeschworene Fangemeinde zu haben. Es gab bisher drei Petitionen auf Change.org, welche leider nie über 300 Unterzeichner erreicht haben. Die aktuelle Kampagne von Tommy Allan auf Change.org hat aktuell 120 Unterzeichner. In einer früheren Petition äußerte sich der Fan Thomas Curry zu den Beweggründen, warum die Stealth Merc wieder neu produziert werden sollte:

Die Merc Stealth Tastatur ist ein Favorit unter den PC-Gamern, seit sie vor einigen Jahren auf den Markt kam. Zusätzlich zu den Standardfunktionen wie mehreren Hintergrundbeleuchtungsfarben, programmierbaren Tasten und gleichzeitigem Tastendruck, führte die Merc Stealth ein “Gaming Terrain”-Feature ein, das häufig verwendete Gaming-Tasten in einem separaten Bereich auf der linken Seite des Boards anordnete. Viele der Tasten in diesem Bereich hatten eine gummierte Beschichtung, um einen soliden taktilen Kontakt zu fördern und das Abrutschen der Finger zu reduzieren. Außerdem wurde der Rahmen in diesem Bereich abgeschrägt, um ergonomischere Gaming-Sessions zu ermöglichen. Diejenigen, die dieses Board benutzt haben, können den Komfort, den dieses Layout bietet, bestätigen. Leider wird das Merc Stealth nicht mehr produziert.

Glücklicherweise gibt es noch einen Hoffnungsschimmer für diese großartige Tastatur. In einer kürzlichen Kommunikation mit den Leuten von SteelSeries habe ich gefragt, wie viele Unterschriften sie für eine Petition benötigen würden, bevor sie eine Neuauflage der Merc Stealth ernsthaft in Betracht ziehen würden. Hier ist ihre Antwort. Nur zehntausend? Echt jetzt? Ich muss daran glauben, dass wir das schaffen können, Jungs. Wenn The Oatmeal sieben Millionen Dollar für ein Kartenspiel bekommen kann, können wir zehntausend Unterschriften für die Rückkehr einer exzellenten Gaming-Tastatur bekommen.

Das Ziel scheint also zu stehen, 10.000 Unterschriften und Steelseries produziert eine neue Merc Stealth? Wir nehmen euch beim Wort Steelseries! In der Zwischenzeit vertreiben sich einige Nutzer, die immer noch auf ein Comeback der Tastatur warten ihre Zeit mit Memes, welche sie zum Thema der Merc Stealth erstellen, auf dem Discord Kanal von Steelseries.

Die Technischen daten der Merc Stealth
  • SteelSeries Z Engine ermöglicht die Programmierbarkeit aller Tasten
    3 Farbbeleuchtungsoptionen – blau, lila und rot
  • Anti-Ghosting-Fähigkeit: Bis zu 7 gleichzeitige Tastenanschläge
  • Gummierte Bewegungstasten für verbessertes taktiles Feedback
  • Vordefinierte Profile für mehr als 150 Spiele
  • Interner Hub mit 2 USB-Anschlüssen
  • Spezieller Gaming-Tastenbereich
  • Abmessungen: 536 x 201 x 27 mm
  • Gewicht: 1810 Gramm
  • Membran Tasten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare