Der letzte Tag: Realms Deep beendet die Show mit Enthüllungen, Interviews und mehr

 Realms Deep, das digitale Shooter-Event von 3D Realms, ging gestern mit weiteren besonderen Gästen und Updates von Showpartnern zu Ende.
Heute endet die Flut der Ankündigungen von 3D Realms, darunter die Enthüllung von CULTIC von Jasozz Games und neue Updates zu den kommenden Titeln Core Decay, Ion Fury: Aftershock und GRAVEN. Testen Sie die erste Karte von CULTIC noch heute kostenlos. In der ersten Demo von Core Decay, die noch in diesem Jahr erscheint, kannst du durch eine mysteriöse antarktische Forschungseinrichtung schleichen. Aftershock kommt im 1. Quartal 2022 auf den Markt, und um die Wartezeit zu verkürzen, überarbeitet das Update 2.0 für Ion Fury die Controller-Unterstützung, bietet verbesserte Funktionen für Mapper, ein neues Inventarsystem und vieles mehr.
Für 3D Realms schließlich wird im Laufe des Jahres das erste große Inhaltsupdate für GRAVEN veröffentlicht, das den Online-Koop-Modus für vier Spieler und einen neuen Bibliothekslevel einführt. Durchforste die Welt als Team von vier verbannten Seelen nach Ketzern. Lösen Sie Umgebungsrätsel und beseitigen Sie das Böse im Team oder erkunden Sie neue Inhalte als Einzelspieler.
Die Messepartner Slipgate Ironworks, Devolver Digital, 1C Entertainment, Running with Scissors, New Blood Interactive, HYPERSTRANGE und viele mehr stellten auf der Messe Updates für mehr als 100 Titel vor. Unter anderem hat 1C Entertainment das schnelle Old-School-FPS Dread Templar in den Early Access gebracht und Destructive Creations hat ein Veröffentlichungsdatum für War Mongrels bekannt gegeben.
Haben Sie eine der Ankündigungen verpasst? Dann schau dir die YouTube-Seite von 3D Realms an und besuche den Realms Deep Vault auf der offiziellen Website der Show, um Bonusinhalte zu erhalten. Ein spezieller Realms Deep Steam Sale mit Rabatten auf Spiele, die während der Show gezeigt werden, endet am Montag, den 16. August um 10 Uhr PDT. Kaufen Sie exklusive Realms Deep-Artikel, solange der Vorrat reicht. Alle Gewinne aus dem Verkauf von Fanartikeln gehen direkt an wohltätige Zwecke.
“Das war’s mit unserem zweiten Realms Deep”, sagt Frederik Schreiber, CEO von 3D Realms. “Wir werden auf jeden Fall weitermachen und hoffen, dass wir euch nächstes Jahr wiedersehen, wenn wir noch mehr tolle Shooter vorstellen können.”
Realms Deep 2021 endet heute mit der Veröffentlichung von Inhalten auf der Realms Deep Website. Für weitere Informationen besucht die offizielle Realms Deep-Website, folgt 3D Realms auf Twitter, Facebook und YouTube, tretet dem Team auf Discord bei und besucht die offizielle 3D Realms-Website.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare