Es wurde viel über das Engagement der Community von Star Citizen gesagt, und das aktuellste ist nur eines von vielen Beispielen. Nicht, dass es weniger beeindruckend wäre, wohlgemerkt. Wie auch immer, Star Citizen-Spielern wurde ein begrenzter Bestand von großen Schiffen der Militärklasse angeboten – der Fregatte Aegis Idris und dem Zerstörer Aegis Javelin.

Wie ihr unten auf dem Bild sehen könnt, wurden sie nicht  für ein paar Cent verkauft. Aegis Javelins wurde für rund 3.000 US-Dollar zuzüglich Steuern verkauft, aber das hat die Community nicht davon abgehalten sich darauf zu stürzen.

Wenn ihr uns nicht glaubt, könnt ihr euch diesen einminütigen Clip aus CaptainRichards Stream ansehen. Diese einzelne Minute beinhaltet den offiziellen Start des Verkaufs der Schiffe, die Aktualisierung der Seite und die Erkenntnis, dass sie ausverkauft sind.

 

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.