Die britischen Schlachtschiffe laufen in World of Warships vom Stapel

Wargaming, Publisher und Entwickler des Free-to-Play-Marinespiels World of Warships, stellt das neueste Update vor, das eine Flut neuer britischer Schlachtschiffe für den Early Access, weitere Verbesserungen an den Modellen der US-Zerstörer und ein neues, zeitlich begrenztes Event mit sich bringt. Zusätzlich zu all diesen Inhalten enthält das Update 0.11.6 auch eine Reihe von Änderungen an der Wirtschaft im Spiel, der KI für Bot-Schiffe sowie Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.

 

Britische Schlachtschiffe lichten die Anker

Mit diesem Update schippert ein neuer Zweig von britischen Schlachtschiffen der Stufen III bis X in den Early Access. Diese dynamische Reihe bietet Schiffe, die mit mächtigen Torpedos und dem Verbrauchsmaterial “Reparaturmannschaft” ausgestattet sind, um im Kampf verlorene Gesundheit zu regenerieren. Von der ikonischen und historischen Tier III Indefatigable und der Tier VI Renown bis hin zu fünf neuen Projektschiffen mit Tier VII Rooke, Tier VIII Hawke, Tier IX Duncan, Tier X St Vincent und Premium Tier VII Collingwood – von denen einige mit ihren eigenen speziellen Tarnungen ausgestattet sind. Diese Schiffe sind außerdem so ausgestattet, dass sie eine breite Palette von Verbrauchsgütern über die verschiedenen Stufen hinweg nutzen können, angefangen beim Motorboost auf Stufe V bis hin zum defensiven Flakfeuer auf Stufe VI und spezialisierten Reparaturteams auf Stufe IX.

Zweite Welle der Überarbeitung der US-Zerstörermodelle

Nach dem ersten Teil der Verbesserungen an den Modellen der US-Zerstörer, die im letzten Update vorgenommen wurden, wird eine weitere Anzahl dieser Schiffe auf breiter Front überarbeitet. Mit Anpassungen an der Verteidigungsfähigkeit, den Strukturpunkten und der Positionierung von Torpedo-Rohren und Batteriegeschützen erhalten Sims, Sims B, Sampson, Wickes, Clemson, Nicholas und Farragut eine Reihe von Verbesserungen.

Titanen der Industrie-Event mit einzigartigen Belohnungen

Ein neues zeitlich begrenztes Ereignis, das als Teil dieses Updates zusammen mit einem neu dekorierten Londoner Hafen kommt, ist das “Titanen der Industrie”-Event, ähnlich wie die früheren Ereignisse ” Aircraft Bureaus Rivalry”, ” Battle of the Beasts ” und ” Clash of Courage “. In “Titanen der Industrie” können die Spieler zwischen drei britischen Werften – Chatham, Elswick und Clydebank – wählen, um sie zu unterstützen. Jede dieser Werften bringt eine andere Belohnung, einen speziellen Kommandanten sowie britische Token, die gegen eine Reihe von Belohnungen eingetauscht werden können, darunter Schiffe, die im Early Access verfügbar sind, und permanente Tarnungen.

KI-Updates, Wirtschafts- und Interface-Änderungen

Update 0.11.6 enthält außerdem Verbesserungen an der KI der Bots im Spiel, mit Überarbeitungen der Bewegungs- und Schießfähigkeiten sowie der Möglichkeit, Verbrauchsmaterialien in Trainingskämpfen zu verwenden. Dieses Update leitet auch eine Überarbeitung der Funktionsweise der Wirtschaft im Spiel ein, die die Verwaltung von Wirtschaftsboni und die Anzeige des Inventars vereinfacht, sowie die Trennung von Wirtschaftsboni und Tarnungen voneinander, so dass die Spieler die Tarnung, die sie mögen, mit den von ihnen bevorzugten Wirtschaftsboni verbinden können.

Die Benutzeroberfläche erfährt ebenfalls eine Reihe von Änderungen: Container sind nun nach Typ gruppiert und es sind Informationen über mögliche Gegenstände verfügbar. Die Benutzeroberfläche des Zuschauermodus nach dem Sinken des eigenen Schiffes erfährt Verbesserungen sowie Aktualisierungen für die Hotkeys und Hinweise zur Kamerasteuerung.

Eine komplette Liste der Änderungen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare